Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 102

 
102
Biblia latina
Biblia mit Postilla des Nicolaus de Lyra, 1487.
Inkunabel
Schätzpreis: € 2.000
+
Objektbeschreibung
Biblia latina
Biblia mit Postilla des Nicolaus de Lyra. Band 4 (von 4). Nürnberg, Anton Koberger 1487.

Vierter Band der Kobergerbibel mit Kommentar des Nicolaus de Lyra. Enthält den vollständigen Text des Neuen Testaments. Rubrizierter Scholiendruck mit roten und blauen Lombarden.

EINBAND: Späterer Lederband. Folio. 30 : 22 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 Fleuronné-Initiale zu Beginn und zahlreichen eingemalten Lombarden alternierend in Rot und Blau. - KOLLATION: 383 nn. Bll. Got. Typen. 2 Spalten, von Kommentar umgeben. 56 bzw. 72-73 Zeilen. Satzanfänge mit Gelb rubriziert, Ende der Verse mit Alineazeichen in Grün. - ZUSTAND: Ohne das erste weiße Blatt. Wenige Bll. schwach gebräunt oder gering fleckig, vereinz. mit frühen Marginalien (tls. beschnitten), erste Lage gelockert und im Bund verstärkt. Einband etw. beschabt, ob. Rücken mit Wurmspuren. Sonst gutes, innen sauberes Exemplar. - PROVENIENZ: Erstes und letztes Bl. mit altem Namenszug. - Exlibris Eckhard Günther.
LITERATUR: GW 4289. - Hain/Cop. 3167. - Goff B 614. - BMC II, 431. - BSB B-459.

Fourth part (of 4) of the Koberger bible with commentary by Nicolaus de Lyra, containing the New Testament. With opening fleuronne initial and numerous lombards alternating in red and blue, rubricated with yellow, paraph marks in green. Later calf. - Without the first blank leaf. Few leaves slightly browned or stained, here and there early marginalia (partly trimmed), first quire loosened and strengthened in the gutter. Binding rubbed, upper spine with wormtraces. Else well-preserved and clean copy. Ex-libris Eckhard Günther.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Biblia latina "Biblia mit Postilla des Nicolaus de Lyra"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.