Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 264

 
264
Berthold-Sakramentar, Das
Berthold-Sakramentar. Faksimile und Kommentar, 1995-1999.
Schätzpreis: € 3.000
+
Objektbeschreibung
Das Berthold-Sakramentar
Faksimile der Handschrift Ms. M.710 der Pierpont Morgan Library New York. Graz, Akademische Druck- und Verlagsanstalt 1995-99.

Vollständige reich illustrierte Faksimile-Ausgabe, die mit ihren goldenen Miniaturen und fantasievollen Initialen den Übergang von der Romanik zur Gotik zeigt.

Codices Selecti, Bd. C. - 1 von 280 numerierten Exemplaren. - Mit dem Kommentarband von F. Heinzer und H. U. Rudolf sowie dem Interimskommentar von H. Swarzenski.

EINBAND: Orig.-Lederband über Doppelwanddeckeln mit geprägten Kantenbeschlägen aus versilbertem Metall in Orig.-Halbleder-Kassette. 30 : 20,5 cm. - ZUSTAND: Umschlag des Interimskommentars mit kl. Knickspur. Kanten der Kassette berieben, rückseitiger Bezugsstoff teils gelöst.

1 of 280 numb. copies. With interims commentary and commentary by F. Heinzer and H. U. Rudolf. Orig. calf, edges with silver-plated embossed fittings in orig. half calf case. - Front cover of interims commentary with small crease. Cloth cover of case partly loosend at back cover.

264
Berthold-Sakramentar, Das
Berthold-Sakramentar. Faksimile und Kommentar, 1995-1999.
Schätzpreis: € 3.000
+
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Berthold-Sakramentar, Das "Berthold-Sakramentar. Faksimile und Kommentar"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.