Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 149

 
149
Augustin Johann Rösel von Rosenhof
Insecten-Belustigung. 5 Bände, 1746-1761.
Nachverkaufspreis: € 4.000
+
Objektbeschreibung
August Johann Rösel von Rosenhof
Der monatlich-herausgegebenen Insecten-Belustigung. 4 Bände und 1 (von 2) Supplementband. Zus. 5 Bände. Nürnberg, J. J. Fleischmann und (Suppl.) Kleemann 1759-61.

Eines der schönsten deutschen Insektenbücher, eine der "Kostbarkeiten der entomologischen Literatur" (C. Nissen).

Erste Ausgabe mit dem ersten von zwei Supplementen des wohl wichtigsten deutschsprachigen Insektenwerkes des 18. Jahrhunderts. "Die wissenschaftliche Schätzung der Insectenbelustigung ist eine sehr hohe. Sie beruht auf den von Rösel und seinen Nachfolgern selbst gezeichneten und gestochenen mustergültigen Tafeln, die unter Rösels eigener Aufsicht auf das herrlichste coloriert wurden, sowie auf den meisterhaften biologischen Mitteilungen, die das Buch enthält und die Rösel als einen Fabre des XVIII. Jahrhunderts erscheinen lassen .. Die Tafeln gehören zu den Besten, was wir auf diesem Gebiet kennen" (Junk) - Ohne den zweiten Supplementband, der erst 1761 erschien. - Die meisten Falzblätter mit zeitgenössischen handschriftlichen Anmerkungen eines holländischen Entomologen.

EINBAND: Lederbände der Zeit (Band. I-IV) mit reicher Rückenvergoldung und farb. Rückenschild und Halbleder der Zeit (Suppl.) mit Rückenvergoldung. 20,8 : 17 cm (Band IV im Format leicht abweichend). - ILLUSTRATION: Mit gestochenem Porträt, 3 gestochenen kolorierten Titeln, 286 (4 gefalt.) kolorierten Kupfertafeln und Supplement mit 44 kolorierten Kupfertafeln. - ZUSTAND: Durchgehend leicht gebräunt, tlw. etwas stockfleckig, wenige leichte Wasserränder, Tafeln tlw. mit kl. Randläsuren. Einbände bestoßen, Gelenke und Rücken tlw. angebrochen, Kapitale mit tlw. restaurierten Defekten. - PROVENIENZ: 4 Bände mit Namensstempel sowie Band I mit handschriftl. Geschenkvermerk von Henri Kistenmaker, Arnheim (zeitweilig Schüler an der Düsseldorfer Malerschule), Supplement mit weiterem Namensstempel.
LITERATUR: Nissen 3466. - Horn/Schenkling 18267. - DSB XI, 503. - Junk, Rara S. 159ff. (ausführlich).

One of the finest German books on insects, a true "gem of entomologic literature" (C. Nissen). First edition. Contemp. calf (vol. I-IV) with rich gilt tooling on spine and color label on spine and contemp. half calf (suppl.) with gilt spine. With engr. portrait, 3 engr. colored titles, 286 (4 folding) colored copper plates and supplement with 44 colored copper plates. - Consistently slightly browned, somewhat foxed in places, with a few slight water stains, plates with small damages in places of margins. Bindings scuffed, joints and spine slightly broken, spine ends partly restored.(R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Augustin Johann Rösel von Rosenhof "Insecten-Belustigung. 5 Bände"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.