Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 420000756

 
420000756
Thomas Mann
Der kleine Herr Friedemann, 1920.
Schätzpreis: € 2.000
+
Objektbeschreibung
Thomas Mann
Der kleine Herr Friedemann. München, Phantasus-Verlag 1920.
1 von nur 50 Exemplaren der seltenen Vorzugsaugabe in Pergament, mit den markanten Orig.-Holzschniten von Otto Nückel.

Zweiter Phantasus-Druck - 1 von 50 numerierten Exemplaren, Druck auf kräfigem Büttenpapier, Druckvermerk von Thomas Mann und Otto Nückel signiert.

EINBAND: Orig.-Pergamentband mit Rückenvergoldung und goldgeprägter Vignette auf dem Vorderdeckel, Kopfgoldschnitt. 25 :18 cm. - ILLUSTRATION: Mit 11 ganzseitigen Orig.-Holzschnitten und 4 kolorierten figürlichen Initialen von Otto Nückel. - ZUSTAND: Ränder leicht gebräunt. Einband etwas verzogen.
LITERATUR: Potempa E 4.2. - Rodenberg S. 457. - Schauer II,99.

1 of 50 numbered copies of de de luxe edition in vellum and printed on strong laid paper. With 11 full page orig. woodcut and 4 handcolored initials by O. Nückel. Publiisher's imprint signed by Thomas Mann and O. Nückel. - Margins slighly browned. Binding slighly bowed.
(R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Thomas Mann "Der kleine Herr Friedemann"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.