Auktion: 509 / Wertvolle Bücher am 30.11.2020 in Hamburg Lot 339

 
339
Plakat, Das
Das Plakat. 48 Einzelhefte, 1911-1921.
Schätzpreis: € 4.500
+
Objektbeschreibung
Das Plakat
Zeitschrift des Vereins für Plakatfreunde. Hrsg. von H. Sachs. 48 Hefte aus den Jahren 1911-21. Berlin 1911-21.

Aufwendig gestaltete Zeitschrift des Vereins für Plakatfreunde mit Beiträgen der bekanntesten Plakatkünstler und Gebrauchsgraphiker der Zeit. In unbeschnittenen Original-Einbänden.

Vorhanden: 1911 (Nr. 3). - 1912 (Nr. 2-4). - 1913 (Nr. 1-3 und 5-6). - 1914 (Nr. 5). - 1915 (Nr. 4 mit Beilage, Nr. 6 und Beilage zu Heft 5; mit der selten vollständigen Karte von Europa im Jahr 1914 in Heft 6). - 1916 (Nr. 2). - 1917 (Nr. 2 und 5/6). - 1918 (Nr. 1-6 in 4 Heften). - 1919 (Nr. 2-6). - 1920 (Nr. 1-12). - 1921 (Nr. 1-12 in 10 Heften).

EINBAND: Illustrierte Orig.-Umschläge in 6 modernen Halbleinendecken. 29 : 22,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit zahlreichen meist farbigen und tlw. montierten Abbildungen. - ZUSTAND: Es fehlen ca. 9 Taf., Heft 2 (1912) mit fehlender kl. Illustration (in Kopie ersetzt), Heft 3 (1912) ohne die S. 113-116, Heft 2 (1921) ohne die röm. num. S. I-VIII. - Tls etw. fleckig und mit minim. Randläsuren (vereinz. auch an den mont. Tafeln), vereinz. Buchblock angebrochen (stellenw. kl. Einrisse) oder im Bund verstärkt, wenige Heftklammerungen mit Rostspuren. Einbde. tls. leicht schmutzfl. und mit kl. Defekten (2 mit größeren Randausrissen).

Elaborately designed magazine of the "Verein für Plakatfreunde" with articles from the most famous poster artists and commercial graphic artists of the time. In untrimmed original bindings. 48 issues from 1911-21. Illustrated orig. wrappers in 6 modern half cloth wrappers. - Ca. 9 plates are missing, issue 2 (1912) with missing small illustration (a copy replaced), issue 3 (1912) without the pp. 113-116, issue 2 (1921) without the Roman numb. pages I-VIII. - Partly somewhat stained and with minimal marginal defects (additionally on the mounted plates), few inner books slightly broken (small tears in places) or reinforced in the gutter, here and there staples with traces of rust. Binding partly slightly soiled and with small defects (2 with larger marginal tears).

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Plakat, Das "Das Plakat. 48 Einzelhefte"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.