Auktion: 516 / Wertvolle Bücher am 31.05.2021 in Hamburg Lot 105

 
105
Johann von Staupitz
Ain säligs newes jar, 1518.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 3.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Johann Staupitz
Ain saligs newes jar. Von der lieb gottes. [München, J. Schobser] 1518.

Seltene erste Ausgabe dieser anonym erschienenen Erbauungsschrift, die besonders durch ihre Christozentrik bedeutungsvoll ist.

Das Werk erlebte bis ins 18. Jh. hinein Neuauflagen. - Der katholische, reformorientierte Theologe Johann von Staupitz (um 1465-1524) war vor allem als Förderer und Beichtvater des jungen Martin Luther bekannt, mit dem er lebenslang befreundet blieb. Seine Schriften sind meist von mittelalterlicher Mystik beeinflußt.

EINBAND: Moderner Pappband mit handschriftlichem Rückentitel. 4to. 21 : 16 cm. - ILLUSTRATION: Mit großem Titelholzschnitt. - KOLLATION: 31 Bll. (ohne d. l. w.). - ZUSTAND: Titel leicht angeschmutzt. Schöner breitrandiger Druck.
LITERATUR: VD 16, S 8709. - BM STC, German Books S. 830. - Schottenloher 57. - Nicht bei Adams.

First edition. With large title woodcut. Modern card board with handwritten title on spine. - Title slightly soiled. Fine widemargined copy.(R)

105
Johann von Staupitz
Ain säligs newes jar, 1518.
Schätzung:
€ 1.500
Ergebnis:
€ 3.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)