Auktion: 516 / Wertvolle Bücher am 31.05.2021 in Hamburg Lot 56

 
56
Rudolf Koch
Slg. v. diversen Büchern, Kleinschriften u. Briefen u. 1 Deutschlandkarte, 1925-1938.
Schätzpreis: € 10.000
+
Objektbeschreibung
Koch - Kredel - Vollmer

Rudolf Koch - Fritz Kredel - Karl Vollmer
Sammlung von Entwürfen, Briefen und Werken. Um 1925 bis 1938.

- Interessanter Einblick in das illustratorische Schaffen des Schriftkünstlers und Graphikers Rudolf Koch sowie seines Schülers Fritz Kredel
- Darunter ein äußerst seltener Probedruck der großen "Deutschlandkarte"
- Ferner das Blumenbuch in 1 von 10 Exemplaren für Rudolf Koch
- Beiliegend eine Orig.-Graphik auf Leinen von Willi Baumeister
- Aus dem Nachlaß des Schriftkünstlers Karl Vollmer, einem weiteren Schüler von Koch


Deutschland (Landkarte). Probedruck. Orig.-Tuschzeichnung über Druck in Holzschnittmanier. Auf Bütten, aus ca. 7 unregelmäßig zugeschnittenen Bll. zusammengesetzt. Um 1933-34. Gesamtgröße ca. 110 : 154 cm. - Karte von Deutschland aus der Vogelschau, mit großem Reichswappen mit Adler und 31 kleineren Gebietswappen, rechts oben Swastika (mit Spruch "fertiggestellt im Jahr der nationalen Erneuerung"), unten rechts mit großer stilisierter Windrose mit Versen von Goethe Gottes ist der Orient , der Bildrand gesäumt von 5 Strophen von Hölderlins Ode Gesang des Deutschen . - Wohl Probedruck der großen Deutschlandkarte von Rudolf Koch, unter der maßgeblichen Mitarbeit von Fritz Kredel, ferner Karl Vollmer, Richard Bender und Berthold Wolpe in den Jahren 1925 bis 1933 entstanden. "Die letzte große Gemeinschaftsarbeit des Offenbacher Kreises - die Landkarte von Deutschland, die in ihrer Bedeutung für das Vermächtnis der Werkgemeinschaft mit dem Blumenbuch vergleichbar ist" (Salter S. 18 und 3.2.1). - Im Februar 1934 lag dem Inselverlag in Leipzig ein Probeexemplar der Karte vor, auf dem das Hakenkreuz, das Kochs Mitarbeiter für angebracht hielten, von Koch wieder entfernt worden war. Auf unserem, offensichtlich noch früher entstandenem Exemplar ist das Hakenkreuz noch vorhanden (siehe ausführlich zur Entstehungsgeschichte der Karte: H. Sarkowski, Rudolf Kochs Deutschlandkarte als Politikum , in: Philobiblon 43 (1999), Heft 1, S. 27-34). - Die erste Ausgabe der Karte (Leipzig, Insel-Verlag 1934, ausgeliefert 1935) wurde in In- und Ausland u. a. aufgrund der dargestellten Gebiete stark kritisiert und daher bald nach Erscheinen mit einem Verkaufsverbot belegt. 1937 erschien eine überarbeitete zweite Auflage Deutschland und angrenzende Gebiete , allerdings nicht mehr unter Mitarbeit von Rudolf Koch (1934 verstorben), Berth. Wolpe (1935 nach England emigriert) und Fritz Kredel (1936 nach Österreich emigriert). - Unter Glas gerahmt, nicht geöffnet.

- PROVENIENZ: Aus dem Nachlaß Karl Vollmer.

Interesting collection of illustrative works by Rudolf Koch and his pupils Fritz Kredel and Karl Vollmer: Blumenbuch (incomplete copy with 220 of 250 col. woodcut plates), together with a layout copy with ca. 360 mounted proofs (few colored) with ms. instructions by Koch and Kredel; 1 large colored woodcut map "Deutschland" joined from ca. 7 sheets (proof or copy of the first edition 1934, matted and framed), and a collection of letters by Koch and Kredel to Karl Vollmer 1925-1938. Together with 16 illustrated books by Koch and Kredel (1920-1938, with traces of use), and 2 orig. prints (1 by W. Baumeister, "Montaru auf Gondel", silkscreen print on linen, signed).

Essay
16 illustrierte Werke von R. Koch und F. Kredel. 1920-38 (davon 1 Werk mit hs. Widmung von Fr. Kredel an Karl Vollmers Tochter Dorothea). - Mit Gebrauchsspuren. - Ferner beiliegend 2 Orig.-Grahiken: Willi Baumeister: Montaru auf Gondel . (Stuttgart, Hatje) 1954. Farbserigraphie auf Leinen. Signiert. 56,5 : 47,5 cm, Gesamtgröße 59,5 : 50 cm. - Spielmann/Baumeister 234. - Aus einer unbekannten Auflage. - Unter Passepartout. - Fritz Winter: Komposition 13 . Stuttgart, Hatje 1955. Farbserigraphie auf Leinen. Signiert und datiert. 48 : 59, Gesamtgröße 51 : 63 cm. - Aus einer unbekannten Auflage. - Unter Passepartout.
56
Rudolf Koch
Slg. v. diversen Büchern, Kleinschriften u. Briefen u. 1 Deutschlandkarte, 1925-1938.
Schätzpreis: € 10.000
+
 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Rudolf Koch "Slg. v. diversen Büchern, Kleinschriften u. Briefen u. 1 Deutschlandkarte"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.