Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 172

 

172
Augustin Lubin
Orbis Augustinianus. - Angeb.: Ders., Topographia Augustiniana, 1659.
Nachverkaufspreis: € 5.000
+
Augustin Lubin
Orbis Augustinianus sive Conventuum ordinis eremitarum S. Augustini Chorographica et Topographica descriptio. 2 Teile in 1 Band. Paris, P. Baudouyn 1659.

Sehr seltener kleiner Weltatlas mit Karten und Ansichten der Provinzen und Klöster des Augustinerordens im 17. Jahrhundert.

Beide Teile in der erweiterten zweite Ausgabe. - Mit Karten von Italien, Deutschland, Böhmen, Mexiko, Peru, Granada, Asien, Österreich, Spanien, den Kanarischen Inseln, Philippinen u. a., welche die Besitzungen des Augustinerordens in der ganzen Welt zeigen. Die Ansichten mit verschiedenen Klosteranlagen. - Der Augustinermönch und Kartograph Augustin Lubin (1624-1695) verfaßte u. a. Le Mercure geographique (1678), ein Wörterbuch, in dem er erstmals geographisches und kartographisches Vokabular festlegte.

Einband: Neuerer Lederband im Stil des 18. Jhs. mit 2 farbigen Rückenschildern. 19,5 : 30 cm. - ILLUSTRATION: Mit illustriertem Kupfertitel, 1 gestochenen Zwischentitel (von 2), 59 Kupferkarten und 22 Kupfertafeln. - ZUSTAND: Fehlt der illustr. gestochene Zwischentitel zu Teil I. Leicht gebräunt (wenige Karten und Tafeln stärker), in den Rändern stockfleckig, Karten oben rechts von alter Hand durchnumeriert, Karte von Mexiko unten mit Randeinriß, in Teil II ca. 2-3 Ansichten wasserfleckig, der Haupt-Kupfertitel mit montiertem Buchhändlerschild. Kanten berieben, 1 Ecke bestoßen. - PROVENIENZ: Französische Privatsammlung.

LITERATUR: Pastoureau, Lubin I B + II B. - Phillips/Le Gear 466. - Sabin 42603. - Palau 143128.

Both parts in the enlarged second edition. With engr. illustrated title, 1 engr. half title (of 2), 59 engr. maps and 22 engr. plates with views. Later calf in 18th cent. style with 2 labels on spine. - Lacking the engr. title of part I. Slightly tanned (few plates and maps stronger affected), margins foxed, maps numbered in the upper right by an old hand, map of Mexico with marginal tear, ca. 2-3 plates with views in part II waterstained, 19th cent. bookseller's label mounted on main engr. title. Edges rubbed, 1 corner bumped. - From a private French collection.(R)




172
Augustin Lubin
Orbis Augustinianus. - Angeb.: Ders., Topographia Augustiniana, 1659.
Nachverkaufspreis: € 5.000
+

 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Augustin Lubin "Orbis Augustinianus. - Angeb.: Ders., Topographia Augustiniana"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.