Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 421000350

 
421000350
Willem Janszoon Blaeu
Theatrum orbis terrarum sive Atlas novus. Pars tertia, 1640.
Schätzpreis: € 4.500
+
Objektbeschreibung
Willem Janszoon und Joan Blaeu
Theatrum orbis terrarum, sive Atlas novus. Pars tertia. Amsterdam, Joan und Cornelius Blaeu 1640.

Altkoloriertes Exemplar des Atlasbandes, der sich Italien, Griechenland und Großbritannien widmet.

Band 3 der dreibändigen Ausgabe des Theatrum orbis terrarum mit lateinischem Text. In zeitgenössischem Grenzkolorit. - Enthält neben der Gesamtkarte von Italien weitere 55 Regionalkarten (von 57; fehlen die Karten von den Abruzzen sowie von Belluno und Feltre), ferner 4 Karten von Griechenland und der Ägäis sowie im separat betitelten Anhang Regnorum Angliae, Scotiae, et Hiberniae tabulas generales 4 Karten von Großbritannien, England, Schottland und Irland. Breitrandig, mit figürlichen Schmuckkartuschen, Wappen und maritimer Staffage ausgeschmückt.

EINBAND: Goldgeprägter Orig.-Pergamentband mit Überstehkanten. 52 : 35 cm. - ILLUSTRATION: Mit illustriertem Kupfertitel mit montiertem Titelschild und 64 überwiegend doppelblattgroßen Kupferkarten mit Grenzkolorit (statt 66; 1 ganzseitig, 3 im Text). - KOLLATION: 67 num. Textbll., 2 nn. Bll. Register. - ZUSTAND: Überwieg. etwas gebräunt, obere Ecken mit Wasserrand, vereinz. stock- oder zusätzlich wasserfleckig, ca. 6 Karten mit leichter Knickspur parallel zur Mittelfalte, ca. 5 Karten im unteren Rand mit kl. Läsuren, ca. 10 Karten mit Einriß der unteren Mittelfalte (meist nur bis an den Plattenrand), 1 Karte mit Eckausbruch rechts unten im weißen Rand (fehlendes Stück beiliegend), feste Vorsatzblätter mit Einrissen. Einbd. fleckig, Rückenbezug mittig eingerissen und mit kl. Fehlstelle. Insgesamt ordentliches Exemplar. - PROVENIENZ: Norddeutsche Privatsammlung.
LITERATUR: Koeman Bl 36B. - Van der Krogt 2:201.3C.

Volume 3 of the Theatrum orbis terrarum with Latin text, concerning mainly Italy and Greece, with a small appendix with 4 maps of Great Britain. Engraved architectural title with letterpress overslip and 64 engraved (of 66; 60 doublepage, 3 in text, 1 fullpage) maps with outline coloring. Publisher's vellum binding with gilt decoration on boards and spine. - Somewhat tanned, few maps stronger affected, upper corners with waterstain, few maps slightly foxed or with small waterstains, about 6 maps with crease parallel to centrefold, ca. 5 maps with small defects in lower margin, ca. 10 maps with split to lower centrefold (mostly only up to the platemark), 1 map with square loss of paper to lower right corner (the missing piece enclosed), pastedowns with tears. Binding stained, vellum cover of spine with defects. Overall still a nice copy.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Willem Janszoon Blaeu "Theatrum orbis terrarum sive Atlas novus. Pars tertia"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.