Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 421000377

 
421000377
Matthäus Merian
Topographia provinciarum Austriacarum, 1736.
Schätzpreis: € 2.000
+
Objektbeschreibung
Martin Zeiller und Matthäus Merian
Topographia provinciarum Austriacarum. Hauptteil und 2 Anhänge in 1 Band. Frankfurt, [Merian Erben] 1736 oder später.

Die populärste der Merianschen Topographien, mit zahlreichen Stadt- und Schloßansichten, Plänen und Karten illustriert.

Überwiegend mit den bei Wüthrich aufgeführten Merkmalen der achten (und letzten) Ausgabe. Vollständig mit Hauptteil und den beiden Anhängen Beschreibung der fürnehmsten Ort, in Oesterreich, Steyer, Kärndten, Crain, Tyrol und einverleibten Landschafften sowie Absonderliche Beschreibung der Herrschafften, Städte und Schlösser, Windhaag, Reichenau, Horn, Drosendorff und Petronell . Nach Wüthrich mit den Kupfern der zweiten Ausgabe; es fehlt lediglich eine Panoramaansicht von Meran, die jedoch im Kupferverzeichnis der Topographie auch nicht aufgeführt und laut W. nicht in allen Exemplaren enthalten ist.

EINBAND: Pergamentband der Zeit mit goldgeprägtem Rückentitel. 33 : 23 cm. - ILLUSTRATION: Mit illustriertem Kupfertitel mit Porträtmedaillons, 10 überwiegend doppelblattgroßen oder gefalteten Kupferkarten und 107 überwiegend doppelblattgroßen oder gefalteten Kupfertafeln mit 152 Darstellungen. - KOLLATION: 2 Bll., 92 S., 5 Bll.; 52 S., 4 Bll.; 14 S., 2 Bll. - ZUSTAND: Unterschiedlich gebräunt und etw. fleckig, die Kupfer in tlw. etwas flauen Abzügen, Vorsatzpapiere erneuert. Die auf dem Rückentitel erwähnte Topographie von Böhmen wurde entfernt und der Einband (etwas fleckig) entsprechend an den Buchblock angepaßt. - PROVENIENZ: Exlibris Waldemar Schwalbe.

LITERATUR: Wüthrich IV, 257f., 49 a+b und 50.

Main part and 2 appendices in 1 volume. Mainly with the features of the 8th (and last) edition according to Wüthrich. With illustr. engr. title, 10 engr. maps (mainly doublepage or folding) and 107 plates (mainly doublepage or folding) with 152 illustrations. Contemp. vellum with gilt title on spine. - Complete copy according to Wüthrich, only a panoramic view of Meran is missing from the first part, which is not listed on the index of plates and which is not present in all copies (acc. to Wüthrich). Overall partly tanned and stained, the engravings partly slightly flat, the endpapers renewed. The title on spine suggests that a second topography of Bohemia has been removed from this volume and that the vellum cover has been adjusted accordingly. - Bookplate Waldemar Schwalbe.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Matthäus Merian "Topographia provinciarum Austriacarum"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.