Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 421000443

 
421000443
Isidore Lucien Ducasse
Bellmer, 1970.
Schätzpreis: € 1.500
+
Objektbeschreibung
Isidore Ducasse
Poésies. Paris, P. Belfond 1970.

Mit einer signierten Illustrationsfolge von Hans Bellmer.

1 von 100 numerierten Exemplaren auf Vélin d'Arches Arjomari. Druck der Grafiken im Atelier Claude Manesse. - Eine der beiden Veröffentlichungen des Comte de Lautréamont, zusammen mit seinen "Chants de Maldoror" wichtige Grundtexte der Moderne und des Surrealismus. Dieser Ausgabe vorangestellt ist das berühmte Dictum des Autors: "Je remplace la mélancolie par le courage, le doute par la certitude, le désespoir par l’espoir, la méchanceté par le bien, les plaintes par le devoir, le scepticisme par la foi, les sophismes par la froideur du calme et l’orgueil par la modestie."

EINBAND: Lose Lagen in farbigem Papierumschlag und schwarzer Leinendecke und -schuber. 26 : 33,5 cm. - ILLUSTRATION: Mit 10 signierten Orig.-Lithographien von Hans Bellmer. - ZUSTAND: Schuber etw. berieben.

LITERATUR: Alexandrian S. 88. - Nicht bei Monod.

1 of 100 numb. copies printed on Vélin d'Arches Arjomari. With 10 signed orig. lithographs by Hans Bellmer. Loose sheets in colored paper wrappers and black coth cover, together in cloth slipcase (somewhat rubbed).(R)

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Isidore Lucien Ducasse "Bellmer"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000: 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer
Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2 % zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.