Auktion: 521 / Wertvolle Bücher am 29.11.2021 in Hamburg Lot 112

 

112
Martin Luther
Bücher und Schrifften, 8 Bände, 1555-1560.
Schätzpreis: € 2.500
+
Martin Luther
Der Erste (-achte) Teil aller Bücher und Schrifften. 8 Bände. Jena, C. Rödingers Erben (Tle. 1 und 4: C. Rödinger; Tl. 5: D. Richtzenhain), 1555-60.

Jenaer Gesamtausgabe von Luthers Werken, mit den berühmten Holzschnitten Papstesel und Mönchskalb sowie der Weltkarte Daniels Traum.

Der Titelholzschnitt zeigt Luther und Kurfürst Johann Friedrich von Sachsen, der blattgroße Holzschnitt mit Brustbildern der drei sächsischen Herzöge mit ihren Wappen, monogrammiert "P G". Die übrigen Holzschnitte zeigen Papstese l (wdh.), Mönchskalb und Weltkarte (Daniel's Dream Map , vgl. Shirley 65A). - Erste Auflage, lediglich Bde. 2 und 3 in zweiter Auflage (1558/60). Ohne den erst 1864 erschienenen Registerband.

Einband: Pergamentbände der Zeit. Folio. 31 : 21 cm. - ILLUSTRATION: Mit 8 großen Holzschnitt-Titelvignetten (wdh., 2 leicht abweichend) und 11 Textholzschnitten (7 wdh. blattgroß). - ZUSTAND: Bde. 1, 2 und 8 stellenw. mit Feuchtigkeitsspuren; die übrigen Bde. tls. etw. wasserrandig und vereinz. mit Wurmspuren, einige Bll. gebräunt oder stockfleckig. Einbde. etw. fleckig, Kantenbezug tlw. gelöst.

LITERATUR: VD 16, L 3323, 3335, 3348, 3326, 3330-31, 3336-37.- Goedeke II, 151. - Vgl. Knaacke 17.

8 volumes. Jena edition. With large woodcut title border (rep., 2 varying) and 11 partly full-page woodcuts (rep.), among them the worldmap "Daniel's Dream Map" (cf. Shirley 65A). Contemp. vellum. - Without the later published index volume. - Vols. 1,2 and 8 partly with traces of damp, the other vols. partly somewhat waterstained, here and there worming, some leaves browned or foxed. Some staining to bindings, covering partly detached at edges.




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Martin Luther "Bücher und Schrifften, 8 Bände"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.