Auktion: 526 / Wertvolle Bücher am 30.05.2022 in Hamburg Lot 94

 

94
Ólafur Elíasson
Your House, 2006.
Schätzpreis: € 6.000
+
Buch-Architektur

Ólafur Elíasson
Your house. New York, Museum of Modern Art 2006.

- Eines der großen Künstlerbücher dieses Jahrhunderts
- Technisch aufwendiges, einzigartiges Buch-Kunst-Objekt
- Imaginärer Spaziergang durch eine moderne Hausarchitektur


"An intensified sense of space, dimensions, materiality, and time." (Ólafur Elíasson)

Das äußerst interessante und aufwendige Buchdesign wurde von Michael Heimann und Claudia Baulesch realisiert. Es zeigt Elíassons Haus in Kopenhagen als "laser-cut negative impression" im Größenverhältnis von 85 : 1 als computergeneriertes Modell, aufgeteilt in 454 Scheiben, die hier mit den Einzelblättern dieses Buches korrespondieren. Jedes einzelne dieser Blätter wurde individuell geschnitten und entspricht exakt 2,2 cm des realen Gebäudes.
"As readers leaf through the pages, they have the illusion of slowly making their way through the rooms of the house from front to back, thus constructing a mental and physical narrative. The result is an intensified sense of space, dimensions, materiality, and time." (http://olafureliasson.net/archive/publication) - Das Künstlerbuch wurde vom Library Council des MOMA publiziert, in einer Auflage von 225 Exemplaren, vorliegendes Exemplar in einer Variante mit dunkelblauem Einband, leicht größerem Format und ohne Numerierung und Signatur. Tadelloses Exemplar in einer Buchkassette.
"'Reading a book is both a physical and a mental activity. It is like walking through a house, following the layout of the rooms with your body and mind: the movement from one room to another, or from one part of the book to another, constitutes an experiential narrative that is physical and conscious at the same time.' So begins Olafur Eliasson’s commentary in the prospectus for his 2006 book Your House , recently acquired for the graphic arts collection. This extraordinary artist’s book was published for the Library Council of the Museum of Modern Art in an edition of 225 and sold out within a week of its release" (Julie L. Mellby auf der website der Princeton University, vgl. www.princeton.edu/~graphicarts/2007/09/).
Der dänische Künstler isländischer Herkunft Ólafur Elíasson (geb. 1967) lebt und arbeitet heute in Berlin. 1989-95 studierte er an der Königl. Dänischen Kunstakademie in Kopenhagen. Neben diversen Lichtinstallationen und -skulpturen wurde er insbesondere durch ein New Yorker Großprojekt bekannt: im Juni 2008 installierte er vier große künstliche Wasserfälle rund um die Südwestspitze Manhattans; ca. 13 Milliarden Liter stürzten 110 Tage lang von 7 Uhr morgens bis 22 Uhr abends von Gerüsten in den East River. Der Energieverbrauch für den Wasserkreislauf soll durch Kredithandel mit Windenergie kompensiert worden sein.

EINBAND: Dunkelblauer Leinenband in Schraubbindung mit goldgeprägtem Deckeltitel, in dunkelblauer Leinenkassette. 28,5 : 46 cm. - ZUSTAND: Schönes Exemplar. - PROVENIENZ: Rheinische Privatsammlung.

"An intensified sense of space, dimensions, materiality, and time." (Ólafur Elíasson). One of this century's great artist books and book art objects. Variant in dark blue cloth with gilt-tooled title on cover, in dark blue cloth case, without numbering and signature. 28.5 : 46 cm. Fine copy from a private collection.




 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Ólafur Elíasson "Your House"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 32 %, Teilbeträge über € 200.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 200.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 200.000: Teilbeträge bis einschließlich € 200.000 25%, Teilbeträge über € 200.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung der Folgerechtsvergütung:
Für Werke von Künstlern die vor weniger als 70 Jahren verstorben sind, fällt gemäß § 26 UrhG eine Folgerechtsvergütung in folgender Höhe an:
4% des Zuschlags ab 400,00 Euro bis zu 50.000 Euro,
weitere 3 % Prozent für den Teil des Zuschlags von 50.000,01 bis 200.000 Euro,
weitere 1 % für den Teil des Zuschlags von 200.000,01 bis 350.000 Euro,
weitere 0,5 Prozent für den Teil des Zuschlags von 350.000,01 bis 500.000 Euro und
weitere 0,25 Prozent für den Teil Zuschlags über 500.000 Euro.
Der Gesamtbetrag der Folgerechtsvergütung aus einer Weiterveräußerung beträgt höchstens 12.500 Euro.

Die Folgerechtsvergütung ist umsatzsteuerfrei.