Auktion: 531 / Wertvolle Bücher am 28.11.2022 in Hamburg Lot 3

 

3
Angelus de Clavasio
Summa angelica, 1492.
Inkunabel
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.750

(inklusive Aufgeld)
Summa angelica

Angelus de Clavasio
Summa angelica de casibus conscientiae. Nürnberg, Anton Koberger, 10. Febr. 1492.

- Seinerzeit beliebtes Handbuch der Moraltheologie
- Mit über 600 alphabetisch geordneten Artikeln
- Von Luther als "Summa plus quam diabolica" verurteilt und 1520 öffentlich verbrannt
- Schöner Druck mit dekorativen Lombarden


Hauptwerk des Minoriten Angelus de Clavasio (1411-1495), der als Kommissar für den Türkenkreuzzug auch in das Tagesgeschehen eingriff. - Zweite Ausgabe bei Koberger in Nürnberg. Erstmals 1486 in Chivasso gedruckt, erschienen bis 1520 über 30 Ausgaben.

EINBAND: Zeitgenössischer Schweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenprägung. Folio. 30 : 21 cm. - ILLUSTRATION: Mit 1 großen Eingangsinitiale in Rot und Blau mit Federwerk sowie zahlreichen roten Lombarden. - KOLLATION: 310 röm. Bll., 1 w. Bl. Got. Type. 2 Sp., 61 Zeilen. - ZUSTAND: Ohne das erste weiße Blatt. Stellenw. gleichmäßig gebräunt, vereinz. mit wenigen Wurmspuren (tls. Buchstabenverlust), Innengelenke leicht gelockert, VDeckel mit Wurmspuren im unt. Viertel, ob. Rücken mit kl. Einriß, Schließen entfernt. Insges. gutes Exemplar.
LITERATUR: GW 1933. - Hain/Cop. 5395. - Goff A 722. - BMC II, 434. - BSB A-531. - Polain 212.

Second Koberger edition of this popular dictionary of moral theology, with more than 600 articles in alphabetical order. With large opening initial in red and blue with penwork and numerous red painted lombards. Contemp. blind- and rolltooled pigskin over wooden boards. - Lacking first blank. Partly some even browning, here and there small wormtraces (partly loss of letters), inner hinges slightly loosened, front board with wormtraces in lower quarter, upper spine with small tear, clasps removed. In general good copy.




3
Angelus de Clavasio
Summa angelica, 1492.
Inkunabel
Schätzung:
€ 3.000
Ergebnis:
€ 3.750

(inklusive Aufgeld)