Auktion: 298 / Kunst des XX. Jahrhunderts am 05.12.2005 Lot 182

 
Renée Sintenis - Sich leckendes Fohlen. 1942


 
182
Renée Sintenis
Sich leckendes Fohlen. 1942
Bronze
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 11.900

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Sich leckendes Fohlen. 1942
Bronze mit goldbrauner Patina
Buhlmann 155. Unten am linken Hinterlauf monogrammiert und mit dem Gießerstempel "Noack Berlin". 10,5 x 15 x 7 cm ( 4,1 x 5,9 x 2,7 in).
Schöner Guss von lebendiger Oberflächengestaltung und differenzierter Patina.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

LITERATUR: Rudolf Hagelstange/Carl Georg Heise/Paul Appel, Renée Sintenis, Berlin 1947, Abb. S. 121.
Adolf Jannasch, Renée Sintenis. Eduard Stichnote, Potsdam 1949, Abb. 24.
Hanna Kiel, Renée Sintenis, Berlin 1956, Abb. S. 79.

182
Renée Sintenis
Sich leckendes Fohlen. 1942
Bronze
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 11.900

(inkl. 19% Käuferaufgeld)