Auktion: 283 / Alte und Moderne Kunst/ Maritime Kunst am 24.10.2003 Lot 492

 
Max Peiffer Watenphul - Positano


492
Max Peiffer Watenphul
Positano, 1963.
Aquarell
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 7.245

(inkl. 15% Käuferaufgeld)

Positano
Aquarell über Bleistift, 1963 .
Pasqualucci A 1059. Rechts oben signiert und betitelt. Auf Aquarellbütten. 33,5 : 48,8 cm (13,1 : 19,2 in), blattgroß.. Positano wird für Max Peiffer Watenphul während des langen Italienaufenthaltes eines seiner Lieblingsziele. Es entstehen Bilder, die von einer Sehnsucht nach Arkadien und nach dem klassischen Italien geprägt sind. In diesen Werken ist Peiffer Watenphuls Begeisterung und Zuneigung zu Italien deutlich zu spüren. "Wie Tucholsky gesagt hat, gibt es Landschaften, zu denen man Du sagen kann, und solche, zu denen man Sie sagen muß. Zu der italienischen Landschaft kann ich Du sagen." (Max Peiffer Watenphul in: Max Peiffer Watenphul, Gemälde-Aquarelle-Zeichnungen, Ausst.Kat. Kunsthalle Darmstadt, 1. Juli - 20. August 1972, S. 16). [LB]

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.




492
Max Peiffer Watenphul
Positano, 1963.
Aquarell
Schätzung:
€ 5.000
Ergebnis:
€ 7.245

(inkl. 15% Käuferaufgeld)