Auktion: 285 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 05.12.2003 Lot 110

 
Erich Heckel - Dahlienblüten


 
110
Erich Heckel
Dahlienblüten, 1948.
Aquarell
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 24.150

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Dahlienblüten
Aquarell und Deckweiß, 1948
Rechts unten signiert und datiert, links unten betitelt. Auf Aquarellbütten 49,2 x 40,5 cm ( 19,3 x 15,9 in), blattgroß.

PROVENIENZ: Privatsammlung Norddeutschland.

Charakteristisch für Heckels späte Stillleben und Blumenbilder ist die Einbeziehung ornamental wirkender Hintergründe, wie Bilder, Drucke, Spiegel oder bemalte Wandbehänge. Er wählt die Ausschnitte so, "daß das Spiel ihrer Linien und Flächen sich dem Duktus der Komposition des Stillebens im Vordergrund ergänzend, unterstützend, wiederholend oder variierend einfügt." (Paul Vogt, Erich Heckel, Recklinghausen 1965, S. 96). [AS]

110
Erich Heckel
Dahlienblüten, 1948.
Aquarell
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 24.150

(inkl. 15% Käuferaufgeld)