Auktion: 291 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 07.12.2004 Lot 189

 
Paul Signac - Saint-Tropez. Bateaux à quai

189
Paul Signac
Saint-Tropez. Bateaux à quai, 1925.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 24.570

(inkl. 17% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

Saint-Tropez. Bateaux à quai
Kreidezeichnung , aquarelliert, wohl um 1925
Links unten signiert. Auf Bütten von Van Gelder Zonen (mit Wz.) 32,8 x 45 cm ( 12,9 x 17,7 in), blattgroß.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Ausstellung: Meister der Ecole de Paris, Ausst.Kat. Galerie Welz, Salzburg 1984, Kat.Nr. 84 (auf der Rahmenrückwand mit dem Etikett, dort bezeichnet "Le Port de Saint-Tropez").

Seit 1892 reist Signac jedes Jahr nach Saint-Tropez. Wasser, Meer und Schiffe sind Motive, die der Künstler sowohl in seinen Gemälden als auch in seinen Aquarellen mit Vorliebe darstellt. In den späteren Jahren widmet er sich verstärkt dem Aquarell. Diese Technik ermöglicht es ihm, die Farbe, die ein zentraler Aspekt seines Schaffens ist, spontaner zu verwenden. [LB]

189
Paul Signac
Saint-Tropez. Bateaux à quai, 1925.
Kreidezeichnung
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 24.570

(inkl. 17% Käuferaufgeld)