Auktion: 394 / Alte und Neuere Meister am 23.11.2012 in München Lot 205

 
Lodewijk Johannes Kleijn - Wintervergnügen auf dem Eise


205
Lodewijk Johannes Kleijn
Wintervergnügen auf dem Eise
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Wintervergnügen auf dem Eise. Mitte 19. Jahrhundert.
Öl auf Holz.
Links unten signiert. 33,3 x 52 cm (13,1 x 20,4 in).

Wir danken Herrn Jeroen Kapelle, Rijksbureau voor Kunsthistorische Documentatie, Den Haag, für die wissenschaftliche Unterstützung.

Kleijn ist Schüler bei Andreas Schelfhout in Den Haag und wird unter dessen Anleitung zu einem gefragten Landschaftsmaler. Vor allem mit Winterlandschaften ist er sehr erfolgreich, einem Genre, das sein Lehrer Schelfhout bekannt und beliebt gemacht hatte. [CB].




205
Lodewijk Johannes Kleijn
Wintervergnügen auf dem Eise
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 4.000
Ergebnis:
€ 4.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)