Auktion: 388 / Alte Meister und Kunst des 19. Jahrhunderts am 26.04.2012 in München Lot 106

 
Johann Adam Klein - Die Maler auf der Reise


 
106
Johann Adam Klein
Die Maler auf der Reise, 1819.
Radierung
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 1.163

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Die Maler auf der Reise. 1819.
Radierung.
Jahn 234 II (von II). In der Platte signiert, datiert, bezeichnet und betitelt "Meinen Reisegefährten gewidmet. Gezeichnet auf einer malerischen Reise von Salzburg nach Berchtesgaden im August 1818". Kräftigschwarzer und feinzeichnender Druck auf festem Velin, mit ca. 15 mm breitem Rand um die Plattenkante. 24,5 x 30,2 cm (9,6 x 11,8 in). Papier: 27,4 x 33 cm (10,8 x 13 in).
Verso mit unleserlichem Museums-Veräußerungsstempel (?) (nicht bei Lugt).
Dargestellt sind Kleins Reise- und Malergefährten Friedrich Philipp Reinhold, sein jüngerer Bruder Heinrich Reinhold, Johann Christoph Erhard und Ernst Welker (v.l.n.r.). [CB].

106
Johann Adam Klein
Die Maler auf der Reise, 1819.
Radierung
Schätzung:
€ 800
Ergebnis:
€ 1.163

(inkl. 25% Käuferaufgeld)