Auktion: 394 / Alte und Neuere Meister am 23.11.2012 in München Lot 150

 
Bernhard Wiegandt - Brasilianische Landschaft mit Agave


150
Bernhard Wiegandt
Brasilianische Landschaft mit Agave, 1879.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Brasilianische Landschaft mit Agave. 1879.
Aquarell über Bleistift.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Aquarellpapier, auf dünnen Karton aufgezogen. 32,5 x 26,9 cm (12,7 x 10,5 in).

Bernhard Wiegandt wird von einem Kirchenmaler in Köln ausgebildet und arbeitet zunächst als Bühnenbildner in Berlin und Hannover. 1875 bis 1878 reist er zu seinem Bruder nach Brasilien. Anschließend studiert Wiegandt an den Kunstakademien in Düsseldorf und München und lässt sich 1890 in Bremen nieder. Dort begegnet er den Worpsweder Künstlern und er erteilt Paula Modersohn-Becker ihren ersten Zeichenunterricht. Wiegandt malt in erster Linie norddeutsche Landschaften sowie Ansichten und fertigt Literatur-Illustrationen. 1918 stirbt er in einer Nervenklinik bei Bremen. [CB].




150
Bernhard Wiegandt
Brasilianische Landschaft mit Agave, 1879.
Aquarell
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)