Auktion: 416 / Kunst nach 45 / Zeitgenössische Kunst am 07.06.2014 in München Lot 879

 
879
Fiona Rae
Breathe, 1997.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 17.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Breathe. 1997.
Öl und Acryl auf Leinwand.
Verso auf der umgeschlagenen Leinwand signiert, datiert und betitelt sowie mit Richtungspfeil. 244 x 213 cm (96 x 83,8 in). [CB].

PROVENIENZ: Luhring Augustine, New York (verso mit dem Etikett).
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Die 1963 in Hongkong geborene Fiona Rae ist als Vertreterin der "Young British Artists" weltberühmt. 1983 immatrikuliert sie sich zunächst für Foundation Studies am Croydon College of Art, studiert dann zwischen 1984 und 1987 am Londoner Goldsmiths College. Hier trifft Rae auf andere junge Künstler wie Damien Hirst, Sarah Lucas und Gary Hume - die Keimzelle der "Young British Artists". Auf der Gründungsschau dieser Bewegung, "Freeze" (1988), zeigt auch Fiona Rae ihre ersten Werke. Dies bedeutet für sie den Durchbruch. Bereits 1991 wird Rae für den renommierten Turner Prize nominiert. Ihre Kunst überzeugt auf ganzer Linie.

Fiona Rae macht sich in der heterogenen "Young British Art" vor allem als virtuose Malerin einen Namen, mit farbenprächtigen, vibrierenden Abstraktionen. Energiegeladen und humorvoll kommt ihre Kunst daher, immer am Puls der Zeit, eine neuartige und lebendige Verbindung von klassischer Abstraktion und modernster "Popular Art".

Rae, die 2002 in die ehrwürdige Royal Academy of Arts gewählt wird, hat seit 2011 eine Professur für Malerei an den Londoner Royal Academy Schools inne - als erste Frau in deren Geschichte. Ihre Werke sind Gegenstand zahlreicher internationaler Ausstellungen und werden in renommierten Museen und öffentlichen Sammlungen gezeigt, darunter die Tate Collection in London, der Hamburger Bahnhof in Berlin, das Astrup Fearnley Museum of Modern Art in Oslo, die Walker Art Gallery in Liverpool oder das Centre Pompidou in Paris. Fiona Rae lebt und arbeitet in London.
Fiona Rae ist u.a. vertreten in:
Buchmann Galerie, Berlin
Galerie Nathalie Obadia, Paris/Brüssel
Timothy Taylor Gallery, London
Hamburger Bahnhof, Berlin
Staatliche Museen zu Berlin

879
Fiona Rae
Breathe, 1997.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 14.000
Ergebnis:
€ 17.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen