Auktion: 427 / Alte Meister & Kunst des 19. Jahrhunderts am 20.11.2015 in München Lot 235

 
235
Alfred von Wierusz-Kowalski
Fröhliche Schlittenfahrt, Um 1910.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 12.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Fröhliche Schlittenfahrt. Um 1910.
Öl auf Holz, parkettiert.
Rechts unten signiert. 17,5 x 21,8 cm (6,8 x 8,5 in). [CB].

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

Essay
Bekannt und erfolgreich wird Wierusz-Kowalski insbesondere mit seinen feinfühligen Darstellungen des polnischen Landlebens. Vor allem die Schilderungen der rasanten Pferdeschlitten- und Kutschfahrten sind typisch für ihn und werden zu seinem Markenzeichen. Charakteristisch sind dabei oftmals die überraschenden Perspektiven, aus denen der Maler seine Motive einfängt. So scheint selbst auf diesem kleinformatigen Gemälde das vordere Pferdegespann auf den direkt am Wegesrand stehenden Betrachter zuzufahren. Seine feine dynamische Malweise verleiht den vortrefflich geschilderten Motiven eine große Lebendigkeit.
235
Alfred von Wierusz-Kowalski
Fröhliche Schlittenfahrt, Um 1910.
Öl auf Holz
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 12.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)