Auktion: 435 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 25.11.2016 in München Lot 157

 
157
Edouard Léon Cortès
Paris - Place de la République, Ca. 1930-1938.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Paris - Place de la République. Ca. 1930-1938.
Öl auf Leinwand.
Links unten signiert. 24 x 35 cm (9,4 x 13,7 in).
Verso auf dem Keilrahmen handschriftlich bezeichnet. [CB].

Mit einer Photo-Expertise von Nicole Verdier, Paris, vom 14. Oktober 2016. Das Gemälde wird in den in Vorbereitung befindlichen 3. Band des Werkverzeichnisses der Gemälde aufgenommen.

PROVENIENZ: Galerie Breffort, Paris (verso mit dem Stempel auf dem Keilrahmen).
Privatbesitz Hamburg (beim Vorgenannten 1938 erworben, 1999 innerhalb der Familie vererbt).

Essay
Der 1882 geborene Edouard Léon Cortès wird bereits frühzeitig künstlerisch gefördert und erhält erste Zeichenstunden bei seinem Vater Antonio Cortès, der selbst als Maler tätig ist. Auf Anraten der Familie beginnt der junge Cortès ein Studium an der renommierten Ecole des Beaux-Arts in Paris, an der William Adolphe Bouguereau zu seinen Lehrern zählt. 1901 stellt er seine Werke erstmals auf dem Salon des Indépendants aus und begegnet einem Publikum, das seine Arbeiten begeistert und anerkennend aufnimmt. Der Künstler bleibt die folgenden Jahre über in Paris ansässig, wobei die Stadt selbst zu einem immerfort variierenden Hauptmotiv seiner Werke wird.
So auch in unserer kleinformatigen, stimmungsvollen Arbeit, die die bekannte Place de la République zeigt. Bewusst gewählte jahreszeitliche Stimmungen - herbstlich regennasse, spiegelnde Straßen oder auch der winterlich schneeschwere Großstadthimmel - intensivieren den Charakter der Momentaufnahme, der den unterschiedlichen Gesichtern der Metropole zu eigen ist. Edouard Léon Cortès stirbt 1969 in seiner Heimatstadt Lagny-sur-Marne, die für ihn im fortgeschrittenen Alter immer wieder zum Rückzugsort geworden war.
157
Edouard Léon Cortès
Paris - Place de la République, Ca. 1930-1938.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 9.000
Ergebnis:
€ 13.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)