Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 487 / Klassische Moderne II am 08.06.2019 in München Lot 759

 
Objektbeschreibung
Drei Personen. Um 1910.
Tuschpinselzeichnung.
Rechts oben signiert und datiert. Auf bräunlichem Velin. 33,6 x 42,5 cm (13,2 x 16,7 in) , Blattgröße.
[CH].
Die Arbeit stammt aus der bedeutenden Sammlung Dr. Frédéric Bauer, Davos.
Mit einer Fotoexpertise des Ernst Ludwig Kirchner Archivs, Wichtrach/Bern, 2018.

PROVENIENZ: Sammlung Dr. Frédéric Bauer, Davos.
Stuttgarter Kunstkabinett, 18. Auktion 1953, Sammlung Dr. Frédéric Bauer, Kat.-Nr. 1856 (ohne Abb.).
Privatsammlung Norddeutschland.

AUSSTELLUNG: E. L. Kirchner Gemälde + Graphik. Sammlung Dr. F. Bauer - Davos, Haus der Kunst, München, Nov. bis Dez. 1952, Haus am Waldsee, Berlin, 19.6.-19.8.1953, und andere, Kat.-Nr. 43 (ohne Abb.).

Essay
Das vielfältige Œuvre der Zeichnungen von E. L. Kirchner ist geprägt durch die Übersetzung des spontanen, unmittelbaren und emotionalen Erlebens der Wirklichkeit in eine bestechend prägnante Vereinfachung und Zusammenfassung. Der Künstler beobachtet die Realität und fixiert sie in seinen Werken. Die formale Strenge der drei männlichen Akte, verbunden mit einer Strichführung, die alles Zusätzliche vermeidet, ist die Grundlage einer bildgebenden Komposition, wie sie prägnanter nicht sein könnte. [CE]
759
Ernst Ludwig Kirchner
Drei Personen, Um 1910.
Tuschpinselzeichnung
Schätzung:
€ 8.000
Ergebnis:
€ 12.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen
 
Weitere Angebote zu Ernst Ludwig Kirchner
Was Sie auch interessieren könnte
Ernst Ludwig Kirchner - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte