Auktion: 494 / Klassische Moderne II am 07.12.2019 in München Lot 118002458

 
118002458
Erich Heckel
Genua, 1957.
Tempera
Schätzpreis: € 18.000 - 24.000
+
Objektbeschreibung
Genua. 1957.
Tempera auf Leinwand.
Hüneke 1957 - 2. Unten rechts signiert und datiert. Verso auf der Leinwand signiert und datiert sowie auf dem Keilrahmen signiert, datiert und betitelt. 96 x 83,5 cm (37,7 x 32,8 in).

PROVENIENZ: Nachlass des Künstlers.
Privatsammlung Süddeutschland.

AUSSTELLUNG: Erich Heckel, Galerie Schrade, Lindau 1983, Nr. 7.
Galerie Rosenbach, Hannover 1991, Nr. 11.

"Seine Bilder aus den letzten Jahren verraten eine neue Vereinfachung und Konzentration der Formensprache, ja, bei manchen scheint eine größere Strenge im Bildaufbau die bisher anklingenden zarten Töne zu überspielen."
Paul Vogt, zit. nach: Erich Heckel, Zur Vollendung des achten Lebensjahrzehntes, Ausst.-Kat. Museum Folkwang Essen, 2.11.1963-5.1.1964, S. 9.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Erich Heckel "Genua"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.