Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 488 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 08.06.2019 in München Lot 517

 
Objektbeschreibung
20.X.1957. 1957.
Tempera auf Leinwand.
Links unten signiert und datiert. 19,5 x 23,5 cm (7,6 x 9,2 in).
Der Sammler und Galerist Daniel Cordier ist in Frankreich nicht nur in der Kunstszene bekannt; er nimmt auch als Mitglied und Historiker der Résistance eine bedeutende Rolle ein. Seine Zeit als Galerist endet schon 1964, als er aus wirtschaftlichen Gründen seine 1956 gegründete Galerie in Paris schließen muss. Zeitweise war er auch mit einer Dependance in Frankfurt am Main und New York vertreten. Doch bleibt er neben seinen historischen Publikationen stets der Kunst treu.

PROVENIENZ: Sammlung Daniel Cordier, Paris.

AUSSTELLUNG: Julius Bissier, Galerie Daniel Cordier, Paris 1960, Kat.-Nr. 70 m. Abb.

Essay
Eine artifizielle Technik erlaubt Julius Bissier feinste Valeurs in den Farben, deren Durchsichtigkeit selbst im kompakten Formengut eine Auflösung der Struktur bewirkt. Gefangen in einem engeren Zusammenhang der Komposition wirkt diese jedoch in ihrer Festigkeit nie instabil. [EH]
517
Julius Bissier
20.X.1957, 1957.
Tempera
Nachverkaufspreis: € 9.500
+
 


Weitere Abbildungen
Julius Bissier - 20.X.1957 - Rahmenbild
Rahmenbild
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Julius Bissier
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Julius Bissier "20.X.1957"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Julius Bissier - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte