Auktion: 484 / Kunst des 19. Jahrhunderts am 24.05.2019 in München Lot 44

 
44
Paul Hoecker
Mädchen mit Äpfeln, Um 1880.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 4.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Mädchen mit Äpfeln. Um 1880.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert. Verso mit verschiedenen alten, zum Teil fragmentarischen Etiketten. 65,3 x 49 cm (25,7 x 19,2 in).

PROVENIENZ: Wohl Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus, Berlin, Gemälde neuerer Meister, Aquarelle und Zeichnungen [..]; 22.-24. Mai 1933 (Katalog Nr. 2065), Nr. 79.
Privatsammlung Pforzheim.
Privatsammlung Baden-Württemberg (1985 vom Vorgenannten durch Erbschaft erhalten).

Essay
Hoeckers malerisches Œuvre ist äußerst heterogen. Erste Erfolge hat der Akademieprofessor mit holländischen Genreszenen, die Frauen und Mädchen in Tracht am Kamin darstellen oder Kinder in der Natur und arbeitende Schusterjungen zeigen. Dazu ist auch unser Gemälde zu zählen, das Einblick in eine beschauliche Küchenstube mit einem blondgelockten Mädchen und einer Schüssel frischer Äpfel gibt. Insbesondere die Hell-Dunkel-Behandlung und die Lichtreflexe auf dem Fließenspiegel im Hintergrund illustrieren Hoeckers malerische Meisterschaft. [FS]
44
Paul Hoecker
Mädchen mit Äpfeln, Um 1880.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 2.000
Ergebnis:
€ 4.750

(inkl. 25% Käuferaufgeld)