Auktion: 494 / Klassische Moderne am 07.12.2019 in München Lot 567

 
567
Pablo Picasso
Dishevelled woman, 1963.
Keramik
Schätzpreis: € 7.000 - 9.000
+
Objektbeschreibung
Dishevelled woman. 1963.
Keramik . Weißer Scherben mit Engobemalerei, unter teilweise gebürsteter Glasur.
Ramié 509. Auf der Standfläche handschriftlich nummeriert. Hier mit den Prägestempeln "Madoura Plein Feu" und "Empreinte originale de Picasso". Aus einer Auflage von 100 Exemplaren. Durchmesser: ca. 27 cm (10,6 in).
[CE].

PROVENIENZ: Aus der Sammlung Prof. Max Huggler, Schweiz.
Privatsammlung Baden-Württemberg.

Aufrufzeit: 07.12.2019 - ca. 19.21 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Pablo Picasso "Dishevelled woman"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.