Ketterer Kunst Logo

Detailsuche

Auktion: 488 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 08.06.2019 in München Lot 639

 
Objektbeschreibung
Mother and Child. Um 1980.
Graphitzeichnung.
Verso mit dem Nachlassstempel sowie dem Stempel der Andy Warhol Foundation for the Visual Arts und der handschriftlichen Nummerierung "46.010". Zusätzlich handschriftlich bezeichnet "SF". Auf strukturiertem Velin. 102 x 77 cm (40,1 x 30,3 in) , Blattgröße.
[CE].

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers.
The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, New York.

Aufrufzeit: 08.06.2019 - ca. 16.25 h +/- 20 Min.

Essay
Mit einer klaren und kräftigen Linienführung hält Andy Warhol den innigen und vertrauten Moment der Zuneigung zwischen Mutter und Kind fest. Anders als noch in den frühen Jahren seiner künstlerischen Laufbahn und seiner Tätigkeit als Werbegrafiker, zeichnet der Künstler in den achtziger Jahren sonntags einsam und zurückgezogen in seinem Studio, um dem hektischen gesellschaftlichen Leben zu entkommen. Den dabei entstehenden Arbeiten ist nicht die Flüchtigkeit einer schnell dahingeworfenen Skizze inne, sondern vielmehr eine intensive Auseinandersetzung künstlerischer Ideen. Diese Qualität der Zeichnungen wird durch seine Wahl des Formats und der Materialien unterstrichen. Beinahe lebensgroß fängt er die beiden Figuren auf hochwertigem Papier mit dickem, weichen Graphitstift fest. [CE]
639
Andy Warhol
Mother and Child, Um 1980.
Graphitzeichnung
Schätzpreis: € 40.000 - 60.000
+
 


Weitere Abbildungen
 
Ähnliche Objekte auf dem internationalen Auktionsmarkt
Weitere Angebote zu Andy Warhol
Was Sie auch interessieren könnte
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Andy Warhol "Mother and Child"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.
Andy Warhol - von Ketterer Kunst verkaufte Objekte