Auktion: 496 / Evening Sale am 06.12.2019 in München Lot 140

 
140
Christo und Jeanne-Claude
Package Teatro Nuovo Spoleto Pianta del Tetto (Project for opening night of the festival of two worlds 27 june 1968), 1968.
Collage
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 62.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Package Teatro Nuovo Spoleto Pianta del Tetto (Project for opening night of the festival of two worlds 27 june 1968). 1968.
Collage mit Stoff, Schnüren, Klammern und Bleistift auf Karton.
Rechts unten signiert, datiert sowie am Unterrand betitelt. 56 x 71 cm (22 x 27,9 in) , fast blattgroß.
[EH/SU].
• Frühe und wichtige Arbeit im Werk der Künstler.
• Interessante Materialität und subtile Stofflichkeit
• Feines Spiel mit den örtlichen Gegebenheiten.
• Christo wird am 19. September bis 4. Oktober 2020 den Arc de Triomphe in Paris verhüllen
.
Wir danken Herrn Matthias Koddenberg für die wissenschafliche Beratung. Die Arbeit ist im Archive of Christo and Jeanne Claude, New York, registriert.

PROVENIENZ: Sammlung Manfred Moors, Essen.
Privatsammlung Berlin.

AUSSTELLUNG: Beck & Eggeling, Düsseldorf (verso mit einem Etikett).
Christo and Jeanne-Claude: Early Works 1958-1969, Martin Gropius Bau, Berlin 2001, Kat.-Nr. 275, Abb. S. 181.

Essay
Die Vorgehensweisen und Gesten des Verpackens, Verschnürens und des stillen Verdeckens, die wir in allen Großprojekten Christos antreffen, bewirken für kurze Zeit eine komplette Störung der Verwertbarkeit von Welt. Die so behandelten Gebäude können nicht mehr vollständig benutzt und nicht mehr in gewohnter Weise gesehen werden. Unsere Collage zeigt das eingehüllte Teatro Nuovo Gian Carlo Menotti in Spoleto. Dieses Projekt aus dem Jahr 1968 ist neben der Verhüllung der Kunsthalle Bern und dem "5,600 Cubicmeter package" auf der documenta IV eines der ersten Großprojekte, die das Künstlerehepaar Christo und Jeanne-Claude überhaupt ausführen können. Geplant war zunächst, das in unserer Collage gezeigte dreistöckige Teatro Nuovo in Spoleto komplett zu verpacken. Doch aus Gründen des Brandschutzes wird dies nicht genehmigt. Statt dessen fällt die Wahl Jeanne-Claudes auf eine den Marktplatz flankierende barocke Hausfassade mit Brunnen sowie einen mittelalterlichen Turm etwas außerhalb der Stadt. Beides wird ausgeführt. Anlass für die Aktion ist das Festival dei Due Mondi, das die musikalischen Gesichter Amerikas und Europas einander bei zwei parallel in den USA und Spoleto stattfindenden Veranstaltungen gegenüberstellt. [EH]
140
Christo und Jeanne-Claude
Package Teatro Nuovo Spoleto Pianta del Tetto (Project for opening night of the festival of two worlds 27 june 1968), 1968.
Collage
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 62.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)