Auktion: 497 / Limited Editions am 06.12.2019 in München Lot 52

 
52
Anish Kapoor
Shadow I, 2007.
Farbradierung
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 37.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Shadow I. 2007.
Portfolio von 9 Bll. Farbradierung en mit Impressum, in leinenbezogener Holzkassette mit Kolophonseite.
Jedes Blatt verso signiert und nummeriert. Im Impressum nochmals nummeriert. Aus einer Auflage von 35 Exemplaren. Auf leichtem Karton. Jeweils 49 x 65 cm (19,2 x 25,5 in) , blattgroß.
Gedruckt von Peter Kosowicz, Thumbprint Editions, London. Herausgegeben von The Paragon Press, London 2009. Vollständig. [CE].
Aus einer kleinen Auflage
Virtuoser Umgang mit Farbe und Wahrnehmung
Kapoors Interpretation des Color Field Painting
Erstmals auf dem deutschen Auktionsmarkt angeboten
.

Essay
Die Grafikfolge "Shadow I" ist einmal mehr Zeugnis einer imposanten Monumentalität, die sich wie ein roter Faden durch das Œuvre Anish Kapoors zieht. Die neun Farbradierungen sind in ihrer Gesamtheit ein eindrucksvolles Beispiel für den virtuosen Umgang mit Farbe und Wahrnehmung, woraus sich vielfältige Rückbezüge auf die Arbeit mit Farbpigmenten herstellen lassen. Besonders auffällig ist die rezeptionsästhetische Verwandtschaft mit den gewölbten Spiegelskulpturen des Künstlers, an die der Betrachter nahe herantreten soll, um gleichermaßen im Objekt zu versinken und sich seinen Empfindungen sowie der einzigartigen Wirkung des Werkes hinzugeben. Diese Wahrnehmungsstrategie entlehnt Kapoor etwa den Künstlern des abstrakten Expressionismus, hier im besonderen dem Color Field Painting.
52
Anish Kapoor
Shadow I, 2007.
Farbradierung
Schätzung:
€ 30.000
Ergebnis:
€ 37.500

(inkl. 25% Käuferaufgeld)