Auktion: 495 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst am 07.12.2019 in München Lot 201

 
201
Max Ackermann
Ohne Titel, 1963.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 11.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1963.
Acryl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. Verso auf dem Keilrahmen nochmals signiert und datiert. 100,5 x 90,5 cm (39,5 x 35,6 in).
[EL].

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg.

Essay
Das Musikalische im Werk von Ackermann ist oft betont worden und kann auch in seinen späten Bildern nachvollzogen werden. Ackermann träumte, Richard Wagner vergleichbar, vom Gesamtkunstwerk, dessen Realisierung einer heiligen Handlung gleichkam. Es ist etwas von diesem Wollen in unserem Bild zu spüren, das in seiner kräftigen, aber dennoch zurückhaltend monochromen Farbigkeit zur Besinnung einlädt. Die Bereitschaft, sich ganz dem Kunstwerk zu öffnen, dürfte eine der Grundvoraussetzungen sein, die ein Gesamtkunstwerk vom Betrachter fordert. Ackermann hat sich auf dieses Experiment eingelassen und mit seiner suggestiven Farbflächenmalerei die Basis dafür geschaffen.
201
Max Ackermann
Ohne Titel, 1963.
Acryl auf Leinwand
Schätzung:
€ 10.000
Ergebnis:
€ 11.250

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen