Auktion: 497 / Limited Editions am 06.12.2019 in München Lot 46

 
46
Roy Lichtenstein
Mirror #8, 1972.
Farblithografie
Schätzpreis: € 6.000 - 8.000
+
Objektbeschreibung
Mirror #8. 1972.
Farblithografie und Serigrafie.
Corlett 113. Signiert, datiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 50 nummerierten Exemplaren. Auf festem Papier von Arjomari. 76,7 x 107,9 cm (30,1 x 42,4 in). Papier: 99 x 130,5 cm ( 38,9 x 51,3 in).
Blatt 8 aus der Folge "Mirror Series". Gedruckt und herausgegeben von Gemini G.E.L., Los Angeles (mit dem Trockenstempel und dem Copyright-Trockenstempel sowie verso mit dem Verlegerstempel und der handschriftlichen Registriernummer "RL 72 - 439"). [EH].

Aufrufzeit: 06.12.2019 - ca. 16.46 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Roy Lichtenstein "Mirror #8"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.