Auktion: 495 / Kunst nach 1945 / Zeitgen÷ssische Kunst am 07.12.2019 in München Lot 286

 
286
Franšois Morellet
Trames variables, 1965.
Schätzpreis: € 14.000 - 18.000
+
Objektbeschreibung
Trames variables. 1965.
Metallgitter über schwarz gefasstem Holz, montiert auf Metallplatte.
Verso auf dem Editionsetikett signiert und nummeriert. Aus einer Auflage von 100 Exemplaren. 50,5 x 50,5 x 3 cm (19,8 x 19,8 x 1,1 in).
Aus der Serie "╔dition MAT Collection 65", Galerie Der Spiegel, Köln. [SM].
Ein jeweils anderes Exemplar dieser Edition befindet sich im ZKM in Karlsruhe und im Stedelijk Museum Amsterdam.

Aufrufzeit: 07.12.2019 - ca. 15.26 h +/- 20 Min.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Franšois Morellet "Trames variables"
Dieses Objekt wird regelbesteuert angeboten.

Berechnung der Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Berechnung der Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.