Auktion: 500 / Evening Sale am 17.07.2020 in München Lot 120000538

 
120000538
Gerhard Richter
Vorhang, 2011/12.
Pigmentdruck
Schätzpreis: € 80.000 - 120.000
+
Objektbeschreibung
Vorhang. 2011/12.
Digitaler Pigmentdruck im Diasec-Verfahren auf Aluminium montiert.
Butin 153. Verso auf der Rückwand signiert und nummeriert. Auf dem Editionsetikett typografisch mit dem Künstlernamen, der Datierung und Betitelung sowie den Angaben zu Auflage, Maßen und Technik typografisch bezeichnet. Aus einer Auflage von nur 25 Exemplaren. Auf Velin. 205,5 x 195 cm (80,9 x 76,7 in), blattgroß.
Gedruckt bei Grieger, Düsseldorf. Die Edition "Vorhang" basiert auf einer Fotografie von Gerhard Richters Ölgemälde "Vorhang III (hell)" (1965, Nationalgalerie, Berlin, WVZ Elger 56). [CH].
• Eines von nur 25 Exemplaren.
• Maßstabsgetreue Edition des Gemäldes "Vorhang III (hell)" von 1965, das zu Richters Werkkomplex der Fotobilder, unscharfer Gemälde nach Fotografien, zählt.
• Beeindruckende Wirkung aufgrund des monumentalen Formats.
• Das Ölgemälde "Vorhang III (hell)" befindet sich in der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin.
• Gerhard Richter gehört seit mehreren Jahren zu den einflussreichsten lebenden Künstlern
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Deutschland.

AUSSTELLUNG: Wohl jeweils ein anderes Exemplar:
Gerhard Richter. Beirut, Beirut Art Center, Beirut, 27.4.-16.6.2012.
Gerhard Richter. Edizioni 1965-2012 dalla Collezione Olbricht, Fondazione Sandretto Re Rebaudengo, Turin, 31.1.-21.4.2013.
Gerhard Richter. Die Kunst im Plural, K20 Grabbeplatz, Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, 15.2.-9.3.2014.
Architekt - Busdriver - Zwei Brücken. 20 Jahre Gesellschaft für Moderne Kunst in Dresden, Kunsthalle im Lipsiusbau, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Dresden, 30.8.-2.11.2014.
Gerhard Richter. Die Editionen, Folkwang Museum, Essen, 7.4.-30.7.2017.

 


Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Gerhard Richter "Vorhang"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20% Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 1,5% zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer an.