Auktion: 503 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 17.07.2020 in München Lot 150

 
150
Günther Förg
Ohne Titel, 1986.
Acryl auf Blei auf Holz
Schätzpreis: € 10.000 - 15.000
+
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1986.
Acryl auf Blei auf Holz.
Verso signiert, datiert, nummeriert und bezeichnet "Edition Klein". Eines von 9 Exemplaren, durch den manuellen Farbauftrag jeweils mit Unikatcharakter. 37 x 30 cm (14,5 x 11,8 in).
Herausgegeben von Galerie Erhard Klein, Bonn. [SM].
• Frühe Arbeit
• Eines von 9 Unikaten
• Erstmalig auf dem internationalen Auktionsmarkt angeboten
.

Wir danken Herrn Michael Neff vom Estate Günther Förg für die Bestätigung der Authentizität dieser Arbeit. Das Werk ist unter der Nummer WVF.86.B.0869 im Archiv registriert.

PROVENIENZ: Galerie Grässlin Ehrhardt, Frankfurt.
Privatsammlung Hessen (1988 beim Vorgenannten erworben).

LITERATUR: Günther Förg, Edition Cantz & Autoren (Hrsg.), Günther Förg. Gesamte Editionen. The Complete Editions. 1974-1988, Stuttgart 1989, S. 159.

Aufrufzeit: 17.07.2020 - ca. 15.29 h +/- 20 Min.

 


Weitere Abbildungen
 
Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Günther Förg "Ohne Titel"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 32 % Aufgeld
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 32 %, Teilbeträge über € 500.000 27 % Aufgeld
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlag bis einschließlich € 500.000: 25 % Aufgeld zuzügl. der gesetzlichen Umsatzsteuer
Zuschläge über € 500.000: Teilbeträge bis einschließlich € 500.000 25%, Teilbeträge über € 500.000 20 % Aufgeld, jeweils zuzüglich der gesetzlichen Umsatzsteuer

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Bei Objekten, deren Künstler nicht bereits vor mindestens 70 Jahren verstorben ist, fällt eine Folgerechtsumlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer an.