Auktion: 513 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2020 in München Lot 149

 
149
Andy Hope 1930 (geb. Andreas Hofer)
Believe in Infinity, Wohl um 2010.
Filzstiftzeichnung
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 563

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Believe in Infinity. Wohl um 2010.
Filzstiftzeichnung.
Links unten signiert sowie rechts unten betitelt. Links oben in der Darstellung bezeichnet "forever and ever". Auf Zeichenpapier mit Digitaldruck. 29,6 x 21 cm (11,6 x 8,2 in), nahezu blattgroß. [CH].

• Andy Hope 1930 ist mit seinen Werken in zahlreichen wichtigen Sammlungen vertreten, darunter auch im Lenbachhaus in München, im MMK Museum für Moderne Kunst in Frankfurt/Main, im Centre Pompidou in Paris, im Belvedere in Wien und in der Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland (Bundeskunstsammlung).
• 2017 sind die Werke von Andy Hope 1930 Teil der Ausstellung "Viva Arte Viva" der 57. Biennale di Venezia
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

149
Andy Hope 1930 (geb. Andreas Hofer)
Believe in Infinity, Wohl um 2010.
Filzstiftzeichnung
Schätzung:
€ 600
Ergebnis:
€ 563

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
 


Weitere Abbildungen