Auktion: 513 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 11.12.2020 in München Lot 52

 
52
K.R.H. (d.i. Kurt R. Hoffmann) Sonderborg
Ohne Titel, 1971.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Ohne Titel. 1971.
Öl auf Leinwand.
Rechts unten signiert und datiert. 130 x 81 cm (51,1 x 31,8 in). [CH].

• K. R. H. Sonderborg verwendet in seinem malerischen wie auch grafischen Œuvre fast ausschließlich die "Nicht-Farben" Schwarz und Weiß.
• Seine Werke gehören zu den markantesten Beispielen des deutschen Informel.
• Dem so charakteristischen Stil seiner gestisch-abstrakten Arbeiten liegen unter anderem Einflüsse aus der asiatischen Kalligrafie, dem amerikanischen abstrakten Expressionismus und der künstlerischen Methode des Automatismus zu Grunde.
• 1959 und 1964 nimmt Sonderborg an der Documenta II und III teil, 1964 und 1970 an der Biennale in Venedig
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Baden-Württemberg (seit 2005).

LITERATUR: Van Ham Kunstauktionen, Köln, Moderne und Zeitgenössische Kunst, 1.12.2005, Lot 571 (mit ganzseitiger Abb.).

52
K.R.H. (d.i. Kurt R. Hoffmann) Sonderborg
Ohne Titel, 1971.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 15.000
Ergebnis:
€ 20.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)