Auktion: 519 / Kunst nach 1945 / Zeitg. Kunst II am 19.06.2021 in München Lot 564

 
564
Imi Knoebel
Odyshape C 5, 1995.
. Acryl auf Aluminium
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 125.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Odyshape C 5. 1995.
Acryl auf Aluminium.
Verso signiert sowie bezeichnet "C 5". Unikat. ca. 123 x 123 cm (48,4 x 48,4 in).
[KT].
• Imi Knoebel ist ein Meister der Reduktion und des Minimalismus, mit denen größtmögliche Effekte erzielt werden
• In Referenz an Piet Mondrian verwendet Knoebel die Primärfarben Gelb, Rot und Blau sowie die geometrische Form der geraden Linie
• Radikale Arbeit, in der sich Knoebel von jeglicher Bindung an Inhalt und Funktion befreit
• Der bedeutende Vertreter der Minimal Art ist mehrmals bei der documenta (1972, 1977, 1982, 1987) zu sehen
• Werke Imi Knoebels befinden sich in zahlreichen bedeutenden Sammlungen, wie dem Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart, Berlin, dem K20/K21 - Kunstsammlung Nordrhein Westfalen und der Albertina, Wien
• Im Herbst/Winter ehrt die Sammlung Goetz, München, den Künstler zu seinem 80. Geburtstag
.

PROVENIENZ: Galerie MaxWeberSixFriedrich, München.
Privatsammlung Süddeutschland (1996 vom Vorgenannten erworben).

564
Imi Knoebel
Odyshape C 5, 1995.
. Acryl auf Aluminium
Schätzung:
€ 40.000
Ergebnis:
€ 125.000

(inkl. 25% Käuferaufgeld)