Auktion: 524 / Kunst nach 1945 / Zeitgenössische Kunst II am 10.12.2021 in München Lot 98

 

98
Jenny Holzer
Blue and Red Corner (Lustmord, Erlauf), 2004.
Lichtobjekt. Doppelseitiges LED-Band, blaue und...
Schätzpreis: € 60.000 - 80.000
+
Blue and Red Corner (Lustmord, Erlauf). 2004.
Lichtobjekt. Doppelseitiges LED-Band, blaue und rote Dioden, in Aluminiumgehäuse.
13,8 x 271 x 14 cm (5,4 x 106,6 x 5,5 in).
[KT].
• Jenny Holzer gilt besonders aufgrund ihrer LED-Schriftbänder, die oftmals politische Texte zeigen, als eine der wichtigsten Protagonistinnen des Neo-Conceptualism.
• Gehört neben Barbara Kruger und Cindy Sherman der feministischen Künstlergeneration an, welche sich in den 1980er Jahren international positionierte.
• Werke von Jenny Holzer sind in internationalen Sammlungen vertreten: u.a. Tate Modern, London, Guggenheim Museum, Bilbao, Dia Art Foundation, New York und Neue Nationalgalerie, Berlin.
• Viermalige Teilnahme an der Biennale in Venedig (1990, 2005, 2007 und 2015)
.

PROVENIENZ: Galerie Sprüth Magers Lee, London.
Privatsammlung London (2005 vom Vorgenannten erworben).

"Nicht die Kunst muss sich verändern, sondern die Kunst muss die Dinge verändern."
(Jenny Holzer, zit. nach: Kunstforum, Band 109, S. 298, 1990)

Aufrufzeit: 10.12.2021 - ca. 16.39 h +/- 20 Min.

Im Zentrum des Schaffens von Jenny Holzer steht die Sprache als bildkünstlerisches Ausdrucksmittel. Die US-amerikanische Konzept- und Installationskünstlerin gehört neben Barbara Kruger, Louise Lawler und Cindy Sherman zu der feministischen Künstlergeneration, welche sich in den 1980er Jahren international positionierte und für folgende Generationen den Weg ebnete. Schon ab den 1970er Jahren begann sie, sich auf künstlerischer Ebene mit Wort und Text auseinanderzusetzen. Besonders im öffentlichen Raum finden sich viele ihrer Projekte wieder, darunter im Reichstagsgebäude in Berlin und 1982 schon temporär am New Yorker Times Square. Wichtige Bezugspunkte für Jenny Holzer sind neben dem Feminismus auch die Minimal Art und die Konzeptkunst der 1960er Jahre. Sie nutzt eine Vielfalt an Medien, darunter Schilder, Leuchtioden-Bänder, T-Shirts und großformatige Projektionen wie Anzeigetafeln oder Laufschriftbanner. Dabei verwendet sie Sprache nicht nur als Medium zur Kommunikation, sondern auch als Mittel der Kontrolle und Verschleierung. Insbesondere auch politische Stellungnahmen finden ihren Weg in die Öffentlichkeit und sollen durch Zufallsbetrachtungen zum Nachdenken anregen. Themen wie Gewalt, Sexualität, Unterdrückung, Macht und Feminismus werden von Holzer in diesen Installationen bearbeitet und sollen durchaus als konkrete politische Stellungnahmen verstanden werden. Neben dieser inhaltlichen Ebene erlangt die Schrift durch diese leuchtenden und bewegten Banner auch eine plastische Materialität und erfährt so eine Übersetzung in die Medien Skulptur und Malerei. Die leuchtenden Statements mit eindrücklichen Aussagen fesseln die Betrachtenden und sprengen die Grenzen zwischen Wort, Raum und Körper. Bis heute verwirklicht die Künstlerin zahlreiche internationale Ausstellungen, darunter im Whitney Museum of American Art, im Haus der Kunst in München sowie in der Fondation Beyeler in Riehen und erhält zahlreiche Auszeichnungen. Jenny Holzer gilt spätestens seit ihrer Retrospektive im Solomon R. Guggenheim Museum 1989-90 und dem Gewinn des Goldenen Löwen 1990 bei der Biennale in Venedig als eine der bedeutendsten Künstlerinnen unserer Zeit. [AW]
Durchlaufende Texte

Jenny Holzer – ERLAUF

ALWAYS POLITE TO OFFICERS
SMILING OFTEN TO DISARM
THE ENERGETICALLY CRUEL
BLOOD OUTSIDE FOR ANIMALS
A MEMORY OF DOMINANCE
THE SOLDIER BITES YOUR STOMACH
SNEAKING TO WASH
THE HORSE RUNS INTO WALLS
NEW TEETH IN THE BABY’S MOUTH
THE BABY MOVES TO YOUR OTHER BREAST
THE FOREARM OF YOUR LOVER
ADDING WATER TO FOOD
FULL OF SWALLOWED BLOOD
SON OF A RAPIST
I RAISE MY ARMS TO HIM
THE CHILD WITH A HAND IN HER
BIRDS EATING THEM
PROPERTY SEIZED BY THE ZEALOUS
YOUR MOTHER WITH NO REAL POWER
THINKING WHILE HELD DOWN
AGREEING TO STAY STILL
WAITING TO BE TRANSPORTED
EYE CUT BY FLYING GLASS
THE CHILD WALKS ON A BROKEN LEG
BONE VISIBLE THROUGH THE FOREHEAD
BITING THE HELPER
CHEWING WOOD FOR COMFORT
DOCILE SO HE IS FAST
DYING FROM KNOWING
PARENTS QUIET WHEN YOU ARE TAKEN
WRITING ON THE WALLS AT NIGHT
KILLING EFFEMINATE MEN
THE BOY URINATES IN CLASS
THE LEGS OF YOUR MOTHER
USING GOD
EXPEDIENT POLICY
NO CHANCE TO EFFECT THE ENDING
STUPID SENTENCES EVERYWHERE
WHO GAVE MILK
WHO MADE BEDS
WHO LIVED IN THE WOODS
WHO RAN TO THE RIVER
WHO DIED LOOKING
WHOSE THOUGHTS ARE MISSING

Jenny Holzer - LUSTMORD
I SWIM IN HER AS SHE QUIETS.
I SINK ON HER.
I SING HER A SONG ABOUT US.
I STEP ON HER HANDS.
I SPLAY HER FINGERS.
SHE ROOTS WITH HER BLUNT FACE.
SHE HUNTS ME WITH HER MOUTH.
SHE HAS THREE COLORS IN HER EYES.
I BITE HER CLOSED AGAIN.
I AM NEAR HER MILK.
HER BREASTS ARE ALL NIPPLE.
I TELL HER TO SOAP HERSELF.
SHE TIGHTENS AND I HIT HER.
I WASH HER OUT.
I WATCH HER WHILE SHE THINKS ABOUT ME.
HER SALIVA RUNS WHEN SHE SLEEPS.
I HOOK HER SPINE.
SHE HAS A URINE SMELL.
HER SWALLOW REFLEX IS GONE.
HER HEAD EXPLODES IN THE FIRE.
SHE ACTS LIKE AN ANIMAL LEFT FOR COOKING.
I FIND HER SQUATTING ON HER HEELS AND THIS OPENS HER SO I CAN GET HER FROM BELOW.
I TAKE HER FACE WITH ITS FINE HAIRS. I POSITION HER MOUTH.
I WANT TO DUCK HER WHERE SHE HAS TOO MUCH HAIR.
I HOOK MY CHIN OVER HER SHOULDER. NOW THAT SHE IS STILL I CAN CONCENTRATE.
SHE HAS NO TASTE LEFT TO HER AND THIS MAKES IT EASIER FOR ME.
THE COLOR OF HER WHERE SHE IS INSIDE OUT IS ENOUGH TO MAKE ME KILL HER.
I AM AWAKE IN THE PLACE WHERE WOMEN DIE.
THE BIRD TURNS ITS HEAD AND LOOKS WITH ONE EYE WHEN YOU ENTER.
MY BREASTS ARE SO SWOLLEN THAT I BITE THEM.
YOUR AWFUL LANGUAGE IS IN THE AIR BY MY HEAD.
I DO NOT LIKE TO WALK BECAUSE I FEEL IT BETWEEN MY LEGS.
HAIR IS STUCK INSIDE ME.
MY NOSE BROKE IN THE GRASS. MY EYES ARE SORE FROM MOVING AGAINST YOUR PALM.
I HAVE THE BLOOD JELLY.
WITH YOU INSIDE ME COMES THE KNOWLEDGE OF MY DEATH.
YOU HAVE SKIN IN YOUR MOUTH. YOU LICK ME STUPIDLY.
YOU CONFUSE ME WITH SOMETHING THAT IS IN YOU. I WILL NOT PREDICE HOW YOU WANT TO USE ME.
I FEEL YOUR SHOULDER BONE UNDER MY HAND AND I KNOW WHAT WILL COME TO YOU.
I KNOW WHO YOU ARE AND IT DOES ME NO GOOD AT ALL.
I TRY TO EXCITE MYSELF SO I STAY CRAZY.
WHAT IS LEFT ON THE BLANKET IS CLEAR AND THE COLOR OF HELL.
I WANT TO LIE DOWN BESIDE HER. I HAVE NOT SINCE I WAS A CHILD. I WILL BE COVERED BY WHAT HAS COME FROM HER.
SHE BEGINS TO MAKE MISTAKES IN HER LANGUAGE AND I CORRECT HER THE WAY SHE TAUGHT ME.
I FIND HER TOWELS SHOVED IN TIGHT SPOTS. I TAKE THEM TO BURN ALTHOUGH I FEAR TOUCHING HER THINGS.
SHE ASKS ME TO SLEEP IN THE HOUSE BUT I WILL NOT WITH HER NEW BODY AND ITS NOISE AND WET.
SHE SMILES AT ME BECAUSE SHE IMAGINES I CAN HELP HER.
SHE COUGHS THE MOUTH STRINGS.
I WANT TO BRUSH HER HAIR BUT THE SMELL OF HER MAKES ME CROSS THE ROOM. I HELD MY BREATH AS LONG AS I COULD. I KNOW I DISAPPOINT HER.
SHE STARTED RUNNING WHEN EVERYTHING BEGAN POURING FROM HER BECAUSE SHE DID NOT WANT TO BE SEEN.
SHE FELL ON THE FLOOR IN MY ROOM. SHE TRIED TO BE CLEAN WHEN SHE DIED BUT SHE WAS NOT. I SEE HER TRAIL.
HER GORE IS IN A BALL OF CLEANING RAGS. I CARRY OUT THE DAMPNESS LEFT FROM MY MOTHER. I RETURN TO HIDE HER JEWELRY.
THE BLACK SPECKS INSIDE MY EYES FLOAT ON HER BODY. I WATCH THEM WHILE I THINK ABOUT HER.
I WANT TO SUCK ON HER TO MAKE HER RESPOND.
I WALK OUTSIDE TO THE PATH AND SEE THE PLANTS, EACH HANDLED BY HER, UNMARKED BY HER DYING.
SHE IS NARROW AND FLAT IN THE BLUE SACK AND I STAND WHEN THEY LIFT HER.



 

Aufgeld, Steuern und Folgerechtsabgabe zu Jenny Holzer "Blue and Red Corner (Lustmord, Erlauf)"
Dieses Objekt wird regel- oder differenzbesteuert angeboten.

Berechnung bei Differenzbesteuerung:
Zuschlagspreis bis 500.000 Euro: hieraus Aufgeld 32 %.
Auf den Teil des Zuschlagspreises, der 500.000 Euro übersteigt, wird ein Aufgeld von 27 % berechnet und zu dem Aufgeld, das bis zu dem Teil des Zuschlagspreises bis 500.000 Euro anfällt, hinzuaddiert.
Auf den Teil des Zuschlagspreises, der 2.500.000 Euro übersteigt, wird ein Aufgeld von 15 % erhoben und zu dem Aufgeld, das bis zu dem Teil des Zuschlagspreises bis 2.500.000 Euro anfällt, hinzuaddiert.
Das Aufgeld enthält die Umsatzsteuer, diese wird jedoch nicht ausgewiesen.

Berechnung bei Regelbesteuerung:
Zuschlagspreis bis 500.000 Euro: hieraus Aufgeld 25 %.
Auf den Teil des Zuschlagspreises, der 500.000 Euro übersteigt, wird ein Aufgeld von 20 % erhoben und zu dem Aufgeld, das bis zu dem Teil des Zuschlagspreises bis 500.000 Euro anfällt, hinzuaddiert.
Auf den Teil des Zuschlagspreises, der 2.500.000 Euro übersteigt, wird ein Aufgeld von 15 % erhoben und zu dem Aufgeld, das bis zu dem Teil des Zuschlagspreises bis 2.500.000 Euro anfällt, hinzuaddiert.
Auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld wird die gesetzliche Umsatzsteuer, derzeit 19 %, erhoben. Als Ausnahme hiervon wird bei gedruckten Büchern der ermäßigte Umsatzsteuersatz von derzeit 7 % hinzugerechnet.

Wir bitten um schriftliche Mitteilung vor Rechnungsstellung, sollten Sie Regelbesteuerung wünschen.

Berechnung bei Folgerechtsabgabe:
Für Originalkunstwerke und Fotographien wird zur Abgeltung des gemäß §26 UrhG anfallenden Folgerechts eine Umlage i.H. von 2,4 % inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer erhoben.