Auktion: 269 / Kunst des XX. Jahrhunderts und Muenchner Schule am 17.05.2002 Lot 134

 
André Lanskoy - La vie des feuilles mortes


 
134
André Lanskoy
La vie des feuilles mortes, 1961.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 18.400

(inkl. 15% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung

La vie des feuilles mortes
Öl auf Leinwand , 1961
Rechts unten signiert. Rückseitig auf der Leinwand datiert und betitelt. 73 x 100 cm ( 28,7 x 39,3 in).

Laut freundlicher Auskunft von Herrn André Schoeller, Paris handelt es sich um authentisches Werk des Künstlers

PROVENIENZ: Svensk-Franska Konstgalleriet Stockholm, (rückseitig auf dem Keilrahmen mit dem Etikett).

So wie sich die Farben- und Formenwelt Lanskoys im freien Raum bewegt, so ist auch die Stellung des Künstlers innerhalb der Ecole de Paris zu sehen. Lanskoys Arbeiten lassen sich in kein Schema einordnen, sie unterliegen einem Gestaltungswillen, der fern aller Zwänge einer Idee Form gibt. Etwas Lyrisches haftet den Arbeiten des Künstlers an, die einer heiter-freundlichen Farbenwelt entsprungen sind. Die Dynamisierung der Komposition in Hinblick auf eine Bewegung der Szene findet sich in den früheren Arbeiten nur ansatzweise. Die Komposition bleibt in einer Ebene, ein besonderes Raumgefühl wird nicht angestrebt. Lanskoys Werke sind verschlüsselte Botschaften, denen auch die ausgewählten Titel nur bedingt als Ariadnefaden dienen können.

134
André Lanskoy
La vie des feuilles mortes, 1961.
Öl auf Leinwand
Schätzung:
€ 16.000
Ergebnis:
€ 18.400

(inkl. 15% Käuferaufgeld)