Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 10

 
Desiderius Erasmus von Rotterdam - Omnia quam antehac. 1533.


 
10
Desiderius Erasmus von Rotterdam
Omnia quam antehac. 1533.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 4.522

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Erasmus von Rotterdam, D. (Hrsg.), (Historia Augustae scriptores). Omnia quam antehac emendatiora annotationes Des. Erasmi & Egnatii cognitu dignae. 2 Tle. in 1 Bd. Mit 2 Holzschnitt-Druckermarken und zahlr. figürl. Holzschnitt-Initialen. Basel, H. Froben und N. Episcopius 1533. Zeitgenöss. Schweinslederband über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenpräg. (Jagd, antike Köpfe) sowie abgeschrägten Kanten. Folio. 22 nn. Bll., 786 S., 1 w. Bl., 42 nn. Bll.
VD 16, E 3647. - BM STC, German Books S. 842. - Adams S 2025. - Vander Haeghen II, 31. - Dritte Ausgabe der von Erasmus edierten sog. Kaiserleben-Historiker. Neben Sueton und Dion Cassius enthält die Sammlung weitere Historiker der Spätantike, des Mittelalters und der Renaissance, nämlich Aelius Spartianus, Aelius Lampridius, Trebellius Pollio, Flavius Vopiscus, Herodianus Politiano, Julius Capitolinus, Vulcatius Gallicanus, Sextus Aurelius Victor, Pomponius Laetus, J. Baptista Egnatius und Ammianus Marcellinus. - Schönes und breitrandiges Exemplar, vereinz. mit zeitgenöss. Marginalien. In einem bemerkenswerten gotischen Holzdeckeleinband mit Jagd-Rolle und versch. Einzelstempeln (vgl. Kyriß 172 mit Taf. 345 u. 346) sowie antiken Köpfen. - 1 Ecke mit Fehlstelle im Bezug. Schließbeschläge entfernt.
Fine printed collection of the historians describing the lifes of Roman emperors, edited by Erasmus. Contemp. pigskin over wooden boards, richly blind- and rollstamped (hunter, ancient heads etc.), with bevelled edges. Cf. Kyriß 172 with plates 345-346. - Small defective spot to covering at 1 corner; clasps removed. Fine and broadmargined copy.

10
Desiderius Erasmus von Rotterdam
Omnia quam antehac. 1533.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 4.522

(inkl. 19% Käuferaufgeld)