Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 32

 
Johannes Cassianus - Opera omnia. 1628.


 
32
Johannes Cassianus
Opera omnia. 1628.
Schätzung:
€ 250
Ergebnis:
€ 714

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Cassianus, Joh., Opera omnia, cum commentariis Alardi Gazaei ... Nova editio, ab eodem denuo recognita ... Novoque in super in libros de incarnatione ... 2 Tle. in 1 Bd. Mit gest. Frontispiz von P. de Jode, gest. Titelvignette und gr. Holzschnitt-Titelvignette. Arras, J. Baptista & G. Riverius 1628. Schweinsldr. d. Zt. über Holzdeckeln mit reicher Blind- und Rollenpräg. (Köpfe) sowie 2 Messing-Schließen. Folio. 17 Bll., 1159 S., 21 Bll.
Graesse II, 62. - Von A. Gazaeus besorgte Gesamtausgabe. - Der Mönch Johannes Cassianus (um 360-435) war durch seine Schriften maßgebend für die Entwicklung des abendländischen Mönchtums und der Gnadenlehre. "Von Benedikt und Cassiodor zur Lektüre empfohlen, hatte C. eine lange Nachwirkung; sein Stil zeichnet sich aus durch klassizistische Reinheit und Fülle der Ausdrucksmittel." (Tusculum-Lex.) - Vereinz. gleichmäßig schwach gebräunt, Vorsatz mit gelöschtem Stempel. Sehr gut erhaltenes Exemplar, mit kl. Stempel und hs. Besitzvermerk des Kartäuserordens in Buxheim.
Complete edition by A. Gazaeus. Fine copy with stamp and ownership inscription of the Carthusian order Buxheim. Contemp. blind- and toolstamped pigskin over wooden boards with 2 brass-clasps. With engr. frontispiece by P. de Jode, engr. titlevignette and large woodcut titlevignette. - Here and there slight even browning, flying endpaper with erased stamp.

32
Johannes Cassianus
Opera omnia. 1628.
Schätzung:
€ 250
Ergebnis:
€ 714

(inkl. 19% Käuferaufgeld)