Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 1040

 
Quintus Curtius Rufus - Alexander Magnus.


 
1040
Quintus Curtius Rufus
Alexander Magnus., 1708.
Schätzung:
€ 200
Ergebnis:
€ 286

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Curtius Rufus, Q., Alexander Magnus, et in illum commentarius S. Pitisci, quo antiquitates Persarum, Macedonum, Phoenicum ...ex auctoribus idoneis fere sexcentis, Graecis & Latinis, veteribus & recentioribus, perpetuo tenore explicantur. Editio tertia prioribus ornator & comptior. Mit gest. Porträt, gest. Titel, 12 (6 gefalt.) Kupfertafeln und 4 gefalt. Kupferkarten. Den Haag, P. van Thol 1708. Pgt. d. Zt. mit Überstehkanten. 8vo. 33 Bll., 103 S., 2 Bll.; 468 S.; 1 Bl., S: 469-855, 84 Bll.
Schweiger II, 322. - Graesse II, 311. - Dritte Ausgabe, mit den Kommentaren des Samuel Pitiscus und dem häufig fehlenden Porträt Pitiscus' von J. Lomeier nach J. Klopper. Die Tafeln von J. van den Avele zeigen Kampfszenen, Elefanten, den Amontempel und Ansichten von Babylon, Persepolis u. a. Die Karten mit den Eroberungszügen Alexanders. - Titel vo. mit 2 (1 getilgt) Bibliotheksstempeln, Porträt und gest. Titel im Seitensteg knapp beschnitten. - Exlibris.

1040
Quintus Curtius Rufus
Alexander Magnus., 1708.
Schätzung:
€ 200
Ergebnis:
€ 286

(inkl. 19% Käuferaufgeld)