Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 603

 
Ludovicus Magnus - Confucius sinarum philosophus.


 
603
Ludovicus Magnus
Confucius sinarum philosophus., 1687.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.309

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Confucius sinarum philosophus sive scientia sinensis latina exposita. Studio & opera P. Intorcetta, Chr. Herdtrich, F. Rougemont, Ph. Couplet. Iussu L. Magni ... adjecta est tabula chronologica sinicae monarchiae. Mit 4 gest. Kopfvignetten, 1 gest. gefalt. Porträt und 1 gest. gefalt. Karte. Paris, D. Horthemels 1687/86. Ldr. d. Zt. mit reicher Verg. Folio. CXXIV (S. CXXI-CXXIV hs. ersetzt), 108, 21, 159 (S. 85-88 hs. ersetzt) S.; XX, 106 S. (S. 41-44 hs. ersetzt), 1 Bl., 8 S.
Cordier, Sinica 1393. - De Backer/S. II, 1564, 12. - Brunet II, 221. - Walravens 140. - Kat. Europa u. d. Kaiser von China 10/29. - Erste und einzige Ausgabe dieses wichtigen Werkes über die konfuzianische Philosophie und zur chinesischen Geschichte, verfasst von 4 Jesuitenmissionaren. "Die 1687 erschienene Sammlung Confucius Sinarum philosophus ist eine erste umfassende Darstellung der konfuzianischen Denkwelt durch eine Gruppe gelehrter Jesuiten. Philippe Couplet hat dazu eine ausführliche Einleitung geschrieben, in der er sich vor allem mit dem Yi jing (Buch der Wandllungen) auseiandersetzt; auch Leben des Konfuzius wird beschrieben. Prosper Intorceta (1625-96) gilt als der erste europäische Übersetzer des Konfuzius, dess Lehre erstmals 1673 in Paris einem gelehrten europäischen Publikum zugänglich wurde." (Kat. Europa). - Die in die Bogenzählung (als Blatt Ff 2) mit eingebezogen Kupfertafel mit dem schönen Porträt von Konfuzius umgeben von einer Bibliothek. Die Chinakarte von Couplet mit den durch Kreuze markierten Missionarsstellungen. - Vereinzelt gering fleckig, Titelbl. angerändet, Porträt mit kl. Randeinriss. Die ergänzten Seiten in zeitgenöss. gut leserlicher Handschrift. Kapitale bestoßen, Rücken oben eingerissen.

603
Ludovicus Magnus
Confucius sinarum philosophus., 1687.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 1.309

(inkl. 19% Käuferaufgeld)