Auktion: 305 / Wertvolle Bücher am 13./14.11.2006 Lot 454

 
Physiognomia - Physiogn. Manuskript


 
454
Physiognomia
Physiogn. Manuskript, 1710.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 2.380

(inkl. 19% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Physiognomia. Latein. und deutsche Handschrift auf Papier. Mit 15 mont. farb. Tuschzeichnungen (inkl. 2 hs. Titel). Frühes 18. Jh. 118 nn. Bll. (56 Bll. beschrieben). Blattgr. 19,7 : 15,5 cm, Schriftspiegel ca. 18,5 : 14 cm. Ca. 24 Zeilen, braune Tinte. - HLdr. d. Zt.
In sauberer, gut lesbarer Schrift verfaßtes naturwissenschaftliches Manuskript in lateinischer, deutscher und dänischer Sprache. Behandelt im ersten Teil Physiognomia die Physiognomie von Menschen und Tieren (hier enth. auch der Großteil der Illustrationen mit Gegenüberstellungen tierischer und menschlicher Gesichter). Im zweiten, umfangreicheren Teil Principia Philosophiae naturalis seu Physica wird mit Berufung auf damalige wissenschaftl. Autoritäten die Physik des Universums und der Erde behandelt, darunter das Sonnensystem mit den Planeten Saturn, Jupiter, Mars, Venus und Merkur sowie Kometen; die vier Elemente Feuer, Erde (unter Erwähnung der vier Kontinente) mit Metallen, Magnetismus und Vulkanismus, Wasser mit den Flüssen und dem Meer sowie Luft mit den Winden; die Pflanzen- und Tierwelt; der Mensch mit Gehirn, Ohren, Zunge, Venen und Arterien, dem Hör-, Seh- und Geschmackssinn und dem Atem. - Die sorgfältigen und gekonnt gezeichneten Illustrationen zeigen (neben den erw. Menschen- und Tiergesichtern) u. a. den vitruvschen Menschen. - Die ersten nichtbeschriebenen 62 Bll. waren vermutlich für andere Themen vorgesehen. - 2 Illustrationen fehlen od. sind unausgeführt. - Gering stockfleckig, 1 w. Bl. gelöst. Einbd. leicht beschabt.
Interesting anonymous manuscript on natural science in Latin, German and Danish. Describes in two parts "Physiognomia" and "Principia Philosophiae naturalis seu Physica" in short articles the physiognomic characteristics of man and animals and the system of the universe and the earth. With 15 mounted Indian ink drawings in colour (incl. the Vitruvian man). Contemp. half calf. - Slightly foxing, 1 white leaf detached. Binding slightly rubbed.

454
Physiognomia
Physiogn. Manuskript, 1710.
Schätzung:
€ 1.000
Ergebnis:
€ 2.380

(inkl. 19% Käuferaufgeld)