Auktion: 351 / Kunst nach 45 am 20.06.2009 in München Lot 136

 
Christo - Wrapped Reichstag (Project for den deutsche Reichstag - Berlin)


 
136
Christo
Wrapped Reichstag (Project for den deutsche Reichstag - Berlin), 1978.
Schwarz-Weiß-Fotografie
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 24.400

(inkl. 22% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Lot: 136
Christo
1935 Gabrovo/Bulgarien - lebt und arbeitet in New York
Wrapped Reichstag (Project for den deutsche Reichstag - Berlin). 1978.
Schwarz-Weiß-Fotografie, überarbeitet mit Deckweiß, Kugelschreiber und Tintenschreiber, auf Karton, auf Keilrahmen montiert.
Rechts unten signiert und datiert, unten mittig betitelt, in der oberen und linken Kante mehrfach bezeichnet. 23,8 x 30,4 x 2,5 cm (9,3 x 11,9 x 0,9 in).

PROVENIENZ: Aquavella Galleries, New York (verso mit dem Etikett)
Galerie Achenbach, Düsseldorf.
Privatsammlung Norddeutschland.

Ab 1971 bemühen sich Christo und Jeanne-Claude um eine Genehmigung für die Verhüllung des Reichstagsgebäudes und visualisieren ihre Vision mit Collagen, Zeichnungen und Modellen. Unsere Arbeit, datiert auf 1978, zeugt von der langen Phase der Überzeugungsarbeit. Das Künstlerehepaar stößt auf heftigen Widerstand, die Bedenken in der Politik sind groß, sich mit einer Zustimmung der Reichtagsverhüllung der Lächerlichkeit preiszugeben. Schließlich gibt Helmut Kohl der Hartnäckigkeit der Künstler nach und stimmt 1994 einer Abstimmung im Bundestag zu. Nach einem positiven Entscheid wird im Sommer 1995 der Reichstag für zwei Wochen verhüllt. Die Kosten von 15 Millionen Dollar trägt das Künstlerpaar selbst, die aus dem Verkaufserlös der im künstlerischen Arbeitsprozess entstandenen Collagen und Zeichnungen beglichen werden. [SM].

Guter Erhaltungszustand.

EUR: 20.000 - 25.000DIFF.(19%)
US$: 27.280 - 34.100

136
Christo
Wrapped Reichstag (Project for den deutsche Reichstag - Berlin), 1978.
Schwarz-Weiß-Fotografie
Schätzung:
€ 20.000
Ergebnis:
€ 24.400

(inkl. 22% Käuferaufgeld)