Auktion: 411 / Wertvolle Bücher am 18.11.2013 in Hamburg Lot 156

 
156
James Cook
5 Bde, Troisième voyage de Cook. 1785.
Schätzung:
€ 750
Ergebnis:
€ 1.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Cook, J. - Troisième voyage de Cook, ou voyage a l'ocean Pacifique, ordonné par le Roi d'Angleterre, pour faire des découvertes dans l'hémisphere nord. 4 Textbände und 1 Atlasband, zus. 5 Bde. Mit 84 tlw. gefalt. Kupferkarten und -tafeln (st. 88). Paris, Hotel de Thou 1785. Zeitgenöss. Lederbände mit floraler RVerg. und 2 farb. RSch. in Kl.-4to. (Atlas leicht abweich. gebunden).

Erste französ. Ausgabe der Beschreibung von Cooks dritter und letzter Reise, die auf Hawai mit seinem Tod endete. Bd. I und II fußen auf seinen Tagebüchern, der Bericht wurde nach seinem Tod von J. King fertiggestellt. Der Atlas mit dem Titel: Cartes et figures du troisieme voyage de Cook. - Aus dem Besitz der Adelsfamilie Wrangel (hs. Besitzvermerk). - Nur vereinz. leicht gebräunt, ein Bd. gegen Ende mit kl. Wasserrand, Kupfertafeln im Rand leicht angestaubt. Einbde. leicht fleckig, Deckel mit vereinz. Wurmspuren, ob. Kapital des Atlasbd. mit kl. Fehlstelle.

Beddie 1556-57. - Sabin 16261. - Henze I, 695ff. - Cox I, 63.

4 text vols. and 1 atlas vol., together 5 vols. on Cook's journey's. With 84 copper maps and plates (of 88), partly folding. Contemp. calf bindings with gilt decoration and 2 labels on spine (binding of atlas slightly different). - Only here and there slightly tanned, one volumes slightly waterstained towards the end, copperplates slightly dusty in the margins. Binding slightly stained, boards with few wormtraces, head of spine of atlas with defective spot.

US$: 2.126

156
James Cook
5 Bde, Troisième voyage de Cook. 1785.
Schätzung:
€ 750
Ergebnis:
€ 1.200

(inkl. 20% Käuferaufgeld)