Auktion: 405 / Wertvolle Bücher am 27./28.05.2013 in Hamburg Lot 907

 
Brücke - Brücke. Ausstellungskatalog 1912.


 
907
Brücke
Brücke. Ausstellungskatalog 1912.
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 20.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)
Objektbeschreibung
Brücke. - Ausstellung von Künstlergruppe Brücke im Kunstsalon Fritz Gurlitt, Berlin. Mit 10 Orig.-Holzschnitten (inkl. Umschlag) von M. Pechstein, E. L. Kirchner, K. Schmidt-Rottluff, E. Heckel und O. Müller sowie 1 Reproduktion nach 1 Zeichnung von O. Müller und 5 Reproduktionen (st. 6) nach Gemälden. Berlin, F. Gurlitt 1912. Blauer OBrosch. mit rosafarb. mont. Deckelvignette mit Orig.-Holzschnitt von E. L. Kirchner. 15 Bll. rosafarb. Velin und 5 Kunstdruck-Tafeln (st. 6). Ca. 25 : 19,5 cm.

Katalog zur zweiten und zugleich vorletzten Wanderausstellung der Künstlergruppe Brücke, von großer Seltenheit, nur ein Exemplar auf dem deutschen Auktionsmarkt der letzten 30 Jahre. - Ein hervorragendes Dokument zur Brücke und des frühen Expressionismus, mit den beiden ausgesprochen seltenen Holzschnitten Pechsteins. Die Wanderausstellung ging von der Galerie Gurlitt in Berlin nach Hamburg zur Galerie Commeter. Bevor die Brücke-Ausstellung jedoch weiterwanderte, gab es eine Auseinandersetzung zwischen den Mitgliedern, nach der Pechstein aus dem Kreis ausgeschlossen wurde, weil er als Gast in der Berliner Sezession ausgestellt hatte. Seine Holzschnitte finden sich demnach nur in dem vorlieg. Berliner Katalog, für die Ausstellung in der Hamburger Galerie Commeter wurden diese dann durch weitere Holzschnitte von Heckel und Schmidt-Rottluff ersetzt. Die Holzschnitte Pechsteins wurden nur für diesen Katalog erstellt und sind von uns im Handel nicht einzeln nachweisbar. Im KVK ist das komplette Heft nur in Kopie in der Züricher Nationalbibliothek nachweisbar. - Das Ausstellungsheft mit folgendem Text auf dem 2. Bl.: "Künstlergruppe Brücke giebt 1912 ihre 7. Graphikmappe für passive Mitglieder heraus. Der Jahresbeitrag ist 25 Mark. Geschäftstelle Mommsenstraße 60". - Druck der Original-Holzschnitte auf dünnem rosafarb. Velin. - Mit den Holzschnitten von M. Pechstein: Reiter vor einem Turm und Schwermuth (Krüger H 158 und 159) - E. L. Kirchner: Titelholzschnitt (Dube 727), Schleudertanz (Dube 728) und Toilette (Dube 730) - K. Schmidt-Rottluff: Kämmende Frauen und Sitzendes Mädchen (Schapire 97 und 98) - O. Müller: Drei sitzende Mädchen (Karch 4) - E. Heckel: Badende am Teich und Sich Waschende (Dube 227 und 228). - Obere Ecke leicht fleckig, Ränder nur vereinz. stockfleckig, ein Bl. oben mit minim. Fehlstelle. Umschlag etw. fleckig, mit papierbed. Randläsuren und wenigen Knickspuren. Innen sehr sauberes und wohlerhaltenes Exemplar des so seltenen Kataloges.

Reed 245, 7. - Dok.-Bibl. 86, 101. - Rifkind Coll. 2223 und 2225 (Pechstein), 1452, 1454 und 1455 (Kirchner), 2539 und 2541 (Schmidt-Rottluff), 1026 und 1030 (Heckel) und 2048 (Müller). - Vgl. Jentsch 4 (Katalog für die Galerie Commeter).

Rare exhibition catalogue of "Die Brücke" at Galerie Gurlitt, Berlin 1912. With 10 orig. woodcuts (incl. wrappers) by Pechstein, Kirchner, Schmidt-Rottluff, Heckel and Müller. Blue orig. wrappers with woodcut by Kirchner. - Lacking 1 photo plate. Upper corner only slightly stained, margins only here and there slightly foxed, one leaf with minim. defective spot. Wrappers slightly stained and with marginal defects and creases due to quality of paper. Inside very clean and well-preserved copy of this rare catalogue.

907
Brücke
Brücke. Ausstellungskatalog 1912.
Schätzung:
€ 18.000
Ergebnis:
€ 20.400

(inkl. 20% Käuferaufgeld)